Abo
  • Services:
Anzeige
Browser: Safari 5 mit vereinfachender Seitendarstellung

Browsererweiterungen nun auch für Safari

Auch das Thema Browsererweiterungen greift Apple mit Safari 5 auf: Entwickler können den Browser so per HTML5, CSS3 und Javascript erweitern, ähnlich wie es bei Googles Chrome und der neuen Erweiterungsgeneration von Firefox namens Jetpack der Fall ist. Dabei kann die Werkzeugleiste um Buttons ergänzt und eine eigene Erweiterungsleiste in den Browser integriert werden. Auch auf die Art und Weise, wie Inhalte dargestellt werden, haben Entwickler Einfluss. Zudem können sie Webseiten um eigene Kontrollelemente erweitern.

Anzeige
  • Safari 5 - Einstellungen Tabs
  • Safari 5 - verbesserte Autovervollständigung in der Adressleiste
  • Safari 5 - Verlauf
  • Safari 5 - Reader
  • Safari 5 - eingeblendeter Privatmodus
Safari 5 - eingeblendeter Privatmodus

Mit dem Extension Builder liefert Apple zudem ein kleines Entwicklerpaket mit, mit dem sich Erweiterungen für Safari in Pakete zur einfachen Verteilung und Installation verpacken lassen. Der Extension Builder erlaubt es zudem, eigene Erweiterungen zusammen zu klicken. Die Pakete müssen allerdings mit einem von Apple zur Verfügung gestellten digitalen Zertifikat versehen werden, das im Rahmen des Safari Developer Program kostenlos zur Verfügung steht. Damit will Apple sicherstellen, dass Updates für Erweiterungen nur von dessen Entwickler verbreitet werden können. Maßnahmen wie Sandboxing sollen zudem verhindern, dass Erweiterungen genutzt werden können, um über die Erweiterung Zugriff auf Informationen auf dem System des Nutzers zu gelangen.

Im Laufe des Sommers will Apple die Safari Extensions Gallery eröffnen, über die Entwickler ihre Erweiterungen an Safari-Nutzer verteilen können.

Verbesserter Web Inspector

Auch der Web Inspector wurde verbessert. Er bietet unter anderem ein neues Timeline-Panel, das detailliert anzeigt, wann ein Browser was macht, angefangen beim Parsen von HTML über das Berechnen von Styles bis hin zum Zeichnen auf den Bildschirm. Eine Übersicht der Neuerungen gibt unser Artikel Neue Funktionen für Webkits Web Inspector, denn dieser kommt bei dem auf Webkit basierenden Safari zum Einsatz.

Apple beseitigt kritische Sicherheitslücken

Neben all diesen Neuerungen beseitigt Apple mit Safari 5 auch zahlreiche Sicherheitslücken in seinem Browser. Einige davon erlauben es Angreifern, auch eigenen Code auf fremden Systemen auszuführen. Dazu reicht es mitunter aus, einen Nutzer zur Anzeige von speziell präparierten Bildern zu bringen, die in Webseiten eingebettet sind. Diese Sicherheitsupdates bietet Apple auch für Safari 4 an und veröffentlicht dazu die Version Safari 4.1.

Safari 5 steht ab sofort für Windows und Mac OS X zum Download bereit. [von Andreas Donath und Jens Ihlenfeld]

 Mehr Leistung für Safari

eye home zur Startseite
DigitalKäse 16. Jun 2010

Btw wurde der Code von Arc90 1:1 für die Funktion im Safari von Apple übernommen ;)

.ldap 09. Jun 2010

Synct leider wie Opera Link und andere nur Bookmarks und Passwörter. Keinen Verlauf...

FAIL 09. Jun 2010

a) du hast ne 0 zuviel ;-) b) bei mir tut er das nicht!

iLoveApple 08. Jun 2010

... denn einen Sync mit Google Reader gibts (noch) nicht. Hier sind die Extensions...

iLoveApple 08. Jun 2010

Stimmt allerdings ..! :)


Free Mac Software Blog / 11. Jun 2010

Freier FTP-Client Cyberduck mit Google Docs

Free Mac Software Blog / 11. Jun 2010

Den neuen Safari 5 sinnvoll erweitern

www.tutsi.de / 08. Jun 2010

Browser Fuchs / 08. Jun 2010

Safari 5 erschienen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, norddeutsche Großstadt
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  2. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  3. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  4. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  5. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  6. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  8. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  9. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  10. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Ist andersrum

    yoyoyo | 16:54

  2. Re: Was bringts? Wenn wieder

    genussge | 16:52

  3. Re: (Noch) aktuelle deutsche Rechtslage noch...

    keldana | 16:52

  4. Dinge die die Smartphone-Welt nicht braucht

    Flasher | 16:52

  5. Re: 2,5 Slots sind zu viel

    Schattenwerk | 16:51


  1. 16:30

  2. 16:01

  3. 15:54

  4. 14:54

  5. 14:42

  6. 14:32

  7. 13:00

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel