Abo
  • Services:
Anzeige
Komponenten zum Rückweg-Empfang in der Vermittlungsstelle
Komponenten zum Rückweg-Empfang in der Vermittlungsstelle

100 MBit/s

Kabel Deutschland schließt weitere Städte an (Update)

14 weitere deutsche Städte bekommen schnelle Internetzugänge von Kabel Deutschland mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s. Bis zum Sommer 2012 soll das gesamte für das Internet modernisierte Netz von Kabel Deutschland diese Geschwindigkeit bieten.

Kabel Deutschland bietet in weiteren Städten 100-MBit/s-Internetzugänge über das Fernsehkabel an. Der größte Kabelnetzbetreiber Deutschlands will im Laufe des aktuellen Geschäftsjahres, das am 31. März 2011 endet, die Kabelnetze von Augsburg, Berlin, Bremen, Dresden, Helmstedt, Kiel, Leipzig, Ludwigshafen, Magdeburg, Nauen, Nürnberg, Potsdam, Saarbrücken und Würzburg ausbauen. An diesen Netzen hängen weitere Städte und Gemeinden. Damit würden auch ländliche Gebiete schnelle Internetzugänge bekommen, so das Unternehmen.

Anzeige

Möglich wurde das durch die Modernisierung der Netze auf den Standard DOCSIS 3.0. Durch den nun angekündigten weiteren Ausbau würden für 45 Prozent der von Kabel Deutschland versorgten Haushalte Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s verfügbar. Bis Sommer 2012 soll es die schnellen Internetangebote dann im gesamten für das Internet modernisierten Kabelnetz geben.

Anfang Februar 2010 beschleunigte Kabel Deutschland seine Internetzugänge in Hamburg auf 100 MBit/s im Downstream. Der Upstream liegt bei maximal 6 MBit/s. Mit der Erweiterbarkeit von DOCSIS 3.0 sei es möglich, in Zukunft sogar ein "Vielfaches der jetzt angebotenen Geschwindigkeiten" zu erreichen.

Derzeit erhalten Neukunden das Produkt "Internet & Telefon 100" für monatlich 42,90 Euro. Die Preise gelten während der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Danach wird der Abschluss sieben Euro pro Monat teurer. Neben einer Internetflatrate können die Nutzer ohne zusätzliche Kosten ins deutsche Festnetz telefonieren. "Angebote für Bestandskunden folgen bis zum Sommer", so das Unternehmen weiter.

Zum Vergleich: Die Telekom bietet ihr VDSL derzeit mit maximal 50 MBit/s Downstream und 10 MBit/s Upstream an. Wie Golem.de von einem Unternehmenssprecher erfahren hat, seien mit Glasfaserkabeln bis ins Haus (FTTH) - ein Bereich, in dem die Telekom derzeit Tests unternimmt -, "Geschwindigkeiten möglich, die bis zum Zehnfachen darüber hinausgehen".


eye home zur Startseite
Seckt 01. Okt 2016

Es gibt eine einfach möglichkeit für die einen schnelles uploaden hinzubekommen mit...

CruZer 06. Okt 2010

tolle karte.... ... und sowas von einem kdg-mitarbeiter

Peter123 21. Jul 2010

einmal ohne Hirn bitte - danke!

cartman 08. Jun 2010

wenn ihr ketchup oder senf dazureicht, könnte was draus werden.

Felix16 08. Jun 2010

hat Omma gesacht


beeze.de / 19. Jun 2010

internet-dsl.net DSL News Blog / 16. Jun 2010

EU fokussiert Breitband Ausbau



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 29,97€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  2. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  4. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  5. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  6. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  7. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  8. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  9. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  10. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Feminist != gleichberechtigung

    Clown | 15:20

  2. Re: Kleinerer Akku?

    PiranhA | 15:20

  3. Re: Es ist verdammt nochmal ein technisches...

    SirFartALot | 15:19

  4. Re: Gefahr von weiterer Zerlegung?

    M.P. | 15:18

  5. die Folgen kann man doch jetzt schon in...

    EWCH | 15:17


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel