Abo
  • Services:

Motorola Milestone XT720

Android-Smartphone mit 8-Megapixel-Kamera und ohne Tastatur

Mit dem Milestone XT720 stellt Motorola ein weiteres Android-Smartphone vor. Anders als die Bezeichnung Milestone vermuten lässt, besitzt der Neuling aber keine Hardwaretastatur. Mit der 8-Megapixel-Kamera werden Videos in HD-Qualität aufgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola Milestone XT720: Android-Smartphone mit 8-Megapixel-Kamera und ohne Tastatur

Das Milestone XT720 besitzt einen 3,7 Zoll großen TFT-Touchscreen, der eine Auflösung von 480 x 854 Pixeln liefert. Zur Farbtiefe des Displays machte der Hersteller keine Angaben. Eine Hardwaretastatur besitzt das Smartphone nicht, auch wenn die Milestone-Bezeichnung anderes vermuten lässt. Alle Eingaben müssen über eine Bildschirmtastatur eingetippt werden.

Inhalt:
  1. Motorola Milestone XT720: Android-Smartphone mit 8-Megapixel-Kamera und ohne Tastatur
  2. Lange Sprechzeit im GSM-Betrieb

Einige Sensortasten sollen die Gerätebedienung vereinfachen. Neben den üblichen Android-Knöpfen für Menü, Startbildschirm, Zurück und Suche gibt es noch Tasten für die Wiedergabe und zum Aufruf der Foto- und Videokamera. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Xenon-Fotolicht und einem 10fachen Digitalzoom. Ferner gibt es einige Fotokomfortfunktionen, die für Android-Smartphones unüblich sind.

  • Motorola Milestone XT720
  • Motorola Milestone XT720
  • Motorola Milestone XT720
  • Motorola Milestone XT720
Motorola Milestone XT720

So besitzt die Kamerasoftware eine Gesichtserkennung, eine elektronische Bildstabilisierung sowie Funktionen, um bequem Panoramaaufnahmen zu machen. Zudem sind bis zu sechs Reihenbilder möglich und es gibt einen Gesichtsfilter sowie eine Anti-rote-Augen-Funktion. Videomaterial kann das Gerät in HD-Qualität mit einer Auflösung von 720 x 480 Pixeln aufnehmen. Dem Gerät liegt ein passendes HDMI-Kabel bei, um die Inhalte auf entsprechende Geräte ausgeben zu können.

Lange Sprechzeit im GSM-Betrieb 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. 4,99€
  3. 44,99€

irgendwersonst 08. Jun 2010

das hat damit nix zu tun, der Arbeitsspeicher dient lediglich für die aktuelle...

Anonimär Faiglink 07. Jun 2010

Ich hab mir das Milestone angesehen, ob sich ne Hardware-Tastatur lohnt. Hab dann...

Xstream 07. Jun 2010

das evo hat auch 2.1

Paule 07. Jun 2010

Das Smartphone hat Motorola bereits seit Februar im Programm. Allerdings nur im...

Tingelchen 07. Jun 2010

Stellt sich nur die Frage wer Hirnlos & Dumm ist. Die, die HD mit einem Satz an...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /