Abo
  • Services:
Anzeige
Apple: Gizmodo darf nicht zur Keynote von Steve Jobs

Apple

Gizmodo darf nicht zur Keynote von Steve Jobs

Heute Abend eröffnet Steve Jobs Apples Worldwide Developers Conference (WWDC) in San Francisco. Das US-Magazin Gizmodo ist dieses Jahr nicht dabei. Grund könnte Gizmodos Bericht über einen iPhone-Prototyp im April 2010 sein.

Es wird erwartet, dass Apple heute Abend auf der Keynote zur WWDC das iPhone der vierten Generation vorstellt. Anfang April 2010 war bereits das iPhone OS 4.0 vorgestellt worden, das allerdings erst im Herbst 2010 erscheinen wird. Ob das auch bedeutet, dass das iPhone der vierten Generation erst im Herbst 2010 erscheint, ist nicht bekannt.

Anzeige

Im April 2010 hatte Gizmodo über einen iPhone-Prototyp berichtet, den ein Apple-Mitarbeiter in einem Lokal liegen gelassen hatte. Der Finder soll den Prototyp dann für 5.000 US-Dollar an Gizmodo verkauft haben, das daraufhin darüber berichtete.

Auf Veranlassung von Apple wurden Ermittlungen rund um den iPhone-Prototyp aufgenommen. Im Zuge dessen wurde die Tür zu den Privat- und Arbeitsräumen eines Gizmodo-Redakteurs aufgebrochen, um vier Computer und zwei Server zu beschlagnahmen. Auch der Finder und Verkäufer des iPhone-Prototyps wurde von der Polizei verhört.

Steve Jobs zeigte sich erst jüngst wieder sehr zerknirscht über das Vorgehen von Gizmodo. Das könnte erklären, warum Gizmodo in diesem Jahr nicht an der WWDC-Keynote von Steve Jobs teilnehmen darf. Entsprechende Anfragen ließ Apple unbeantwortet.


eye home zur Startseite
windowsverabsch... 09. Jun 2010

Es geht nicht um die Keynote, sondern um die hunderten Seminare, die während der WWDC...

windowsverabsch... 09. Jun 2010

Nö das Problem war, dass 570 (oder 370) Hotspots (!) im Betrieb waren. Wohl viele MyFi...

deffel 08. Jun 2010

Er weis sogar wie man den "fujiyama" richtig schreibt :)

Trolllutscher 07. Jun 2010

Mh, ich lutsche mir Fakten aus den Fingern, die du aber bestätigst. Nämlich dass für das...

Trocadero 07. Jun 2010

...das ist ja mal wirklich ein Killer-Feature. Dazu noch Farmville und die beste Reklame...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel