Abo
  • IT-Karriere:

Red Faction 4

Armageddon statt Arbeitskampf

Die Rebellen auf dem Mars haben gewonnen, aber in Red Faction geht der Kampf trotzdem weiter: THQ kündigt an, dass in Teil 4 weder miese Arbeitsbedingungen noch böse Diktatoren das Problem sind - sondern eine mysteriöse Macht.

Artikel veröffentlicht am ,
Red Faction 4: Armageddon statt Arbeitskampf

Im jetzt von THQ angekündigten Actionspiel Red Faction: Armageddon sind die politischen Kämpfe der Vorgänger geschlagen - und trotzdem geht es erneut in den Untergrund. Damit ist aber gemeint, dass die Marsbevölkerung die Oberfläche des roten Planeten verlassen und sich in alte Bergwerkstollen zurückziehen muss, weil die Maschinen zum Terraforming zerstört sind und die Luft nicht mehr ausreicht. Spieler steuern einen Söldner namens Darius Mason, Sohn eines Revolutionärs aus den alten Tagen, der einen verschlossenen Höhleneingang öffnet und dadurch eine mysteriöse Gefahr heraufbeschwört - die wahrscheinlich etwas mit ebenso ekligen wie hungrigen Monstern zu tun hat.

Darius verfügt, dank Nanotechnologie, über Spezialfähigkeiten, unter anderem kann er Energiestöße und Erdbeben heraufbeschwören. Das Programm basiert auf der Geo-Mod-2.0-Engine, die das Zerstören von Teilen der Umgebung zulässt. Es soll im März 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. THQ wird den Titel auf der E3 zeigen.

  • Red Faction 4: Armageddon
  • Red Faction 4: Armageddon
  • Red Faction 4: Armageddon
  • Red Faction 4: Armageddon
Red Faction 4: Armageddon


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. (-79%) 12,50€
  3. 3,99€
  4. 2,80€

Total Recall 08. Jun 2010

Es war eins der eintönigsten Open World Spiele die in den letzten Jahren auf den Markt...

d3wd 07. Jun 2010

oO ~d3wd

d3wd 07. Jun 2010

Red Faction1 hatte ich zwar durchgespielt aber gut fand ich es nicht. Ich fand es war...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /