Abo
  • Services:

Red Faction 4

Armageddon statt Arbeitskampf

Die Rebellen auf dem Mars haben gewonnen, aber in Red Faction geht der Kampf trotzdem weiter: THQ kündigt an, dass in Teil 4 weder miese Arbeitsbedingungen noch böse Diktatoren das Problem sind - sondern eine mysteriöse Macht.

Artikel veröffentlicht am ,
Red Faction 4: Armageddon statt Arbeitskampf

Im jetzt von THQ angekündigten Actionspiel Red Faction: Armageddon sind die politischen Kämpfe der Vorgänger geschlagen - und trotzdem geht es erneut in den Untergrund. Damit ist aber gemeint, dass die Marsbevölkerung die Oberfläche des roten Planeten verlassen und sich in alte Bergwerkstollen zurückziehen muss, weil die Maschinen zum Terraforming zerstört sind und die Luft nicht mehr ausreicht. Spieler steuern einen Söldner namens Darius Mason, Sohn eines Revolutionärs aus den alten Tagen, der einen verschlossenen Höhleneingang öffnet und dadurch eine mysteriöse Gefahr heraufbeschwört - die wahrscheinlich etwas mit ebenso ekligen wie hungrigen Monstern zu tun hat.

Darius verfügt, dank Nanotechnologie, über Spezialfähigkeiten, unter anderem kann er Energiestöße und Erdbeben heraufbeschwören. Das Programm basiert auf der Geo-Mod-2.0-Engine, die das Zerstören von Teilen der Umgebung zulässt. Es soll im März 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. THQ wird den Titel auf der E3 zeigen.

  • Red Faction 4: Armageddon
  • Red Faction 4: Armageddon
  • Red Faction 4: Armageddon
  • Red Faction 4: Armageddon
Red Faction 4: Armageddon


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Total Recall 08. Jun 2010

Es war eins der eintönigsten Open World Spiele die in den letzten Jahren auf den Markt...

d3wd 07. Jun 2010

oO ~d3wd

d3wd 07. Jun 2010

Red Faction1 hatte ich zwar durchgespielt aber gut fand ich es nicht. Ich fand es war...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /