Abo
  • Services:

Open-Source-Spiel

Aquaria im Quellcode veröffentlicht

Wolfire hat den Source-Code des Fantasyspiels Aquaria veröffentlicht. Damit löst der Spielepublisher sein Versprechen ein, vier Spiele der zuvor veröffentlichten Independent-Spiele-Sammlung Humble Indie Bundle mit Genehmingung der Entwickler unter eine freie Lizenz zu stellen, wenn der Verkaufserlös über eine Million US-Dollar beträgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Open-Source-Spiel: Aquaria im Quellcode veröffentlicht

Mit der Veröffentlichung des Quellcodes des Unterwasser-Fantasy-Spiels Aquaria ist das letzte der vier Spiele aus der Sammlung Humble Indie Bundle unter einer freien Lizenz veröffentlicht worden. Zuvor hatte Wolfire die Spiele Gish, Lugaru und Penumbra Overture unter die GPL v2 gestellt und deren Source-Code freigegeben.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Mitte Mai 2010 hatte der Publisher Wolfire eine Aktion gestartet, bei der diese Spiele und World of Goo als sogenanntes "Humble Indie Bundle" für einen vom Nutzer bestimmten Betrag angeboten wurden. Sollten mehr als eine Million US-Dollar dabei zusammenkommen, so Wolfire, werde man die vier Spiele unter die GPL stellen und den Sourcecode veröffentlichen.

  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
  • Aquaria
Aquaria

Innerhalb von sieben Tagen überwiesen mehr als 120.000 Käufer zusammen mehr als 1,1 Millionen US-Dollar, die komplett gespendet wurden. Die Käufer durften ebenfalls bestimmen, in welchen Teilen ihr Obolus an die gemeinnützige Organisation Childsplay, an die Electronic Frontier Foundation oder die Entwickler der jeweiligen Software gehen sollte.

Der veröffentlichte Aquaria-Quellcode enthält wie bei den anderen Spielen lediglich die Sourcen der Spiele-Engine. Wer das Spiel selbst kompilieren und in der Original-Version danach spielen will, benötigt nach wie vor die Grafiken oder Sounddateien der kostenpflichtigen Variante des Spiels. Mit der Freigabe des Quellcodes können interessierte Entwickler das Spiel aber mit eigenen Levels oder Modifikationen versehen und weitergeben.

Zu Aquaria gibt es bereits eine Vorabversion eines Level-Editors, mit dem das Spiel erweitert werden kann. Das Blog auf der Wolfire-Webseite bietet auch zahlreiche Tipps, wie mit dem Quellcode umgegangen werden kann. Der Source-Code liegt in einem Mecurial-Repository zum Download bereit. In einer Mailingliste können sich Entwickler über die Weiterentwicklung des Spiels austauschen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

www.de 08. Jun 2010

Richtig, schon lustig, wie hier manche meinen, die Programmierqualitäten von anderen...

meh. 07. Jun 2010

Gibt auch Leute, die eine 64-Bit-Version haben wollen.

Sonic77 07. Jun 2010

Wobei der Unternehmer nicht wegen der Abzocker pleite ging, sondern selbst der Abzocker...

Debian User 07. Jun 2010

Cross-Compilen ist das Kompilieren auf eine Zielarchitektur, die sich von der laufenden...

Mutant 07. Jun 2010

Danke. ^_^ BP könnte eine Rolle spielen.


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /