Abo
  • IT-Karriere:

Elektromobilität

US-Regierung fördert Bau von Ladestationen für Elektroautos

Die US-Regierung stellt 15 Millionen US-Dollar für den Bau von Ladestationen für Elektroautos bereit. Die Ladestationen sind zum Teil für Unternehmen, zum Teil für Privathaushalte gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektromobilität: US-Regierung fördert Bau von Ladestationen für Elektroautos

Die Bundesregierung ziert sich noch, Kaufanreize für Elektroautos zu geben. Anders die USA: Dort erhalten Käufer eines Elektroautos Steuererleichterungen, die das Fahrzeug günstiger machen. Jetzt unterstützt die Regierung auch den Aufbau von Ladestationen in neun Metropolregionen des Landes.

2.000 Ladestationen für Privathaushalte

Stellenmarkt
  1. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg

Chargepoint America heißt das Programm, in dessen Rahmen 4.600 Ladestationen aufgebaut werden sollen. 2.000 davon werden an Privathaushalte vergeben. Der Rest geht an Unternehmen, die diese kommerziell betreiben können. Das Gerät selbst ist dabei kostenlos, der künftige Besitzer bezahlt aber die Installation. Interessenten können sich über die Website von Chargepoint America bewerben.

15 Millionen US-Dollar gibt die Regierung dafür aus. Das ganze Projekt soll jedoch 37 Millionen US-Dollar kosten. Die Organisatoren hoffen, die fehlenden 22 Millionen US-Dollar durch Spenden von Kommunen oder Bundesstaaten aufzubringen. Ziel des Projekts ist, die Verbreitung von Elektroautos zu fördern.

Drei Fahrzeughersteller liefern Autos

Damit in den Regionen Austin, Detroit, Los Angeles, New York, Orlando, Sacramento, der Bay Area, Redmond und Washington auch genug Autos zum Laden vorhanden sind, wurden die Autohersteller Chevrolet, Ford und Smart als Partner gewonnen. Sie haben zugesagt, bis zum Projektstart Fahrzeuge bereitzustellen.

Die Ladestationen stammen vom US-Hersteller Coulomb, der auch Stationen nach Europa, etwa Bochum oder Amsterdam, liefert. Bis Ende des Jahres will Coulomb etwa 1.000 Stationen installieren. Im September 2011 sollen dann alle Ladestationen angebracht sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 51,99€
  3. 229,00€
  4. 4,19€

x2k 17. Jun 2010

das hast du zwar recht aber massentauglich ist das so nicht stell dir mal einen großen...

Lade stationen 04. Jun 2010

Wer sich in dieselbe Schlange mit anderen Subventionisten stellt, und feist Geld fordert...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /