Abo
  • Services:

Songbird 1.7.2

Neue Hauptversion mit Fotosynchronisation

Der freie Multimediaplayer Songbird steht in einer neuen Hauptversion zur Verfügung und synchronisiert nun auch Fotos. Das Multimedia-Framework GStreamer wird neuerdings zur Videowiedergabe verwendet. Songbird 1.7.2 gibt es für Linux nur noch ungetestet.

Artikel veröffentlicht am ,
Songbird 1.7.2: Neue Hauptversion mit Fotosynchronisation

Für die Wiedergabe von Audiodateien setzt Songbird schon lange auf das Multimedia-Framework GStreamer, das dafür nach Windows und Mac OS portiert wurde. Mit Songbird 1.7.2 wird über GStreamer auch in den Windows- und Mac-Versionen die Videowiedergabe erledigt. Derzeit werden nur wenige Videocodecs unterstützt, die Macher wollen das aber noch verbessern.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Auf Windows-Systemen können die Formate ogv und wmv abgespielt werden. Wenn Apples Quicktime installiert ist, lassen sich zusätzlich die Formate mp4, mp4v sowie mov abspielen. Unter Mac OS ist generell die Wiedergabe von ogv, mp4, mp4v und mov möglich. Standardmäßig zeigt Songbird nur die Videos an, die sich mit der Software abspielen lassen.

Auch Fotos lassen sich mit Songbird nun zwischen dem Computer und einem mobilen Gerät synchronisieren. Der Datenabgleich wurde erweitert. Eine Speicherkarte in einem mobilen Gerät wird nun erkannt, Daten können darüber synchronisiert werden. Zudem wird erstmals das Android-Smartphone Nexus One unterstützt, während die Unterstützung für Motorolas Milestone erweitert wurde.

Die Integration in Windows 7 wurde optimiert, spezielle Windows-7-Funktionen werden allerdings noch nicht unterstützt. Das soll erst in einer späteren Version integriert werden.

Songbird 1.7.2 steht kostenlos für Windows und Mac OS als Download zur Verfügung. Im April 2010 hatten die Macher verkündet, dass sie den offiziellen Support für Linux einstellen. Die letzte offizielle Linux-Version von Songbird war die 1.43. Immerhin ungetestet gibt es Songbird 1.7.2 für Linux weiterhin.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Montagmorgenhasser 07. Jun 2010

Habe leider nicht aufgepasst und nun automatisch den neuen Songbird installiert. Das...

saflkasdpasdlkj... 05. Jun 2010

Linux Version wird eingestellt. Dafür beherrscht SONGbird jetzt neben Musik und Videos...

groovilicious 04. Jun 2010

hatt der eigentlich wieder sync-support für meinen ipod nano?

jarod1701 04. Jun 2010

Das kann auch jede Menge Zusatzschrott.

featuritis 04. Jun 2010

siehe Firefox. theme-engine und all das, aber noch keine html5 und mng unterstützung.


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /