Abo
  • Services:
Anzeige
Cyberwar: USA befürworten Gespräche über Krieg im Cyberspace

Cyberwar

USA befürworten Gespräche über Krieg im Cyberspace

Erstmals hat ein hochrangiger Vertreter der US-Regierung signalisiert, dass sich die USA an Gesprächen über die Kontrolle von Cyberwaffen beteiligen könnten. Bislang hat das Land Verhandlungen zum Thema Cyberwar abgelehnt.

General Keith Alexander, oberster US-Cyberkrieger, hat signalisiert, dass sich die USA an Gesprächen zur Begrenzung des Kriegs im Internet beteiligen, berichtet das Wall Street Journal. Bislang hatte das Land einen Kontrollvertrag für Cyberwaffen, wie Russland ihn fordert, abgelehnt.

Anzeige

Russischen Vorschlag bedenken

"Was Russland vorschlägt, könnte eine internationale Debatte anregen", sagte Alexander auf einer Veranstaltung des Center for Strategic and International Studies, einem Thinktank in der US-Hauptstadt Washington. "Wir sollten gründlich darüber nachdenken." Es war die erste öffentliche Äußerung eines hohen Funktionärs der US-Regierung zu diesem Thema. Gespräche auf unteren Ebenen habe es in den vergangenen Monaten bereits gegeben, sagten eingeweihte Quellen der Zeitung. So hatten beispielsweise russische Beamte Ende 2009 die USA besucht und sich mit Vertretern des Außenministeriums, des Heimatschutzministeriums und von Strafverfolgungsbehörden über Cyberthemen ausgetauscht.

Russland möchte gern einen UN-Vertrag über Cyberwaffen durchsetzen, der beispielsweise die Nutzung von Software begrenzt, die die Computersysteme des Gegners zerstört. Dafür sucht das Land internationale Unterstützung. Die USA hingegen wollen zunächst eine internationale Zusammenarbeit im Kampf gegen Cyberkriminalität.

Schwächen bei der Kontrolle

Ein solcher Vertrag hätte einige Tücken, etwa bei der Kontrolle: Zunehmend führt nämlich nicht das Militär selbst Cyberangriffe durch, sondern zivile Hacker, die auf irgendeine Art und Weise mit der Armee in Kontakt oder in deren Dienst stehen. Nach Ansicht der auf Cyberwar spezialisierten US-Forschungseinrichtung US Cyber Consequences Unit (US-CCU) sind von Zivilisten durchgeführte Cyberattacken, die Aktionen des Militärs flankieren, in Zukunft der Normalfall.

Bedrohung aus dem Internet 

eye home zur Startseite
d3wd 05. Jun 2010

Sa,O5.Jun13:37----------------------------------------------------------0~d3wd

d3wd 05. Jun 2010

Work Factory. Auch nicht selten "geused". ;-D ~d3wd PS: Warum soll sich das Militär...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. (-75%) 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  3. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  4. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  5. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel