Abo
  • Services:
Anzeige
The Battle for Wesnoth: Open-Source-Strategiespiel in Version 1.8.2 erschienen

The Battle for Wesnoth

Open-Source-Strategiespiel in Version 1.8.2 erschienen

Das quelloffene Strategiespiel Battle for Wesnoth ist in Version 1.8.2 veröffentlicht worden. Die aktuelle Version bringt vor allem Reparaturen an diversen Kampagnen mit. Auch an den Übersetzungen wurde gefeilt.

Mit Version 1.8.2 erhält der stabile Zweig 1.8 des Strategiespiels Battle for Wesnoth ein weiteres Update. Die meisten sichtbaren Reparaturen flossen in die Kampagnen "Under the Burning Suns", "Northern Rebirth" und "Liberty". Nebenbei haben die Entwickler auch an den Übersetzungen gearbeitet, das deutsche Sprachpaket wurde aktualisiert.

Anzeige

Auch am Spiel selbst gab es Reparaturen, etwa im Dialogfeld zur Installation von Addons. Künftig können in den Optionen auch die Desktopanzeigen ausgeschaltet werden.

  • Battle for Wesnoth
  • Battle for Wesnoth
  • Battle for Wesnoth
  • Battle for Wesnoth
  • Battle for Wesnoth
  • Battle for Wesnoth
Battle for Wesnoth

Das rundenbasierte Strategiespiel bietet einen Multiplayermodus. Die aktuelle Version ist kompatibel zu den beiden Vorgängern 1.8.0 und 1.8.1, die Anfang April respektive Anfang Mai 2010 erschienen sind. Die Entwickler raten jedoch, die Version 1.8.2 zu verwenden.

Battle for Wesnoth ist unter der GPL erschienen und liegt für viele Betriebssysteme vor. Auf der Webseite des Projekts finden sich Installationsdateien für Windows und Mac OS X ab Version 10.4. Auf den Servern steht auch der Quellcode zum Download bereit. Für die diversen Linux-Distributionen wird die neue Version in nächster Zeit in die jeweiligen Repositories eingepflegt.

Für Apples mobile Geräte steht im App Store ebenfalls eine kostenpflichtige Version zur Verfügung. Sie kostet 3,99 Euro und trägt die Versionsnummer 1.5. Mit der App können Spieler an den Multiplayerspielen ebenso teilnehmen wie Windows-, Mac-OS-X- oder Linux-Anwender.


eye home zur Startseite
GodsBoss 11. Jun 2010

Mir gefällt die Grafik auch sehr gut.

Zeiram 07. Jun 2010

Ja, die Wortwahl machts. "sh ice" ist definitiv eine Beleidigung. Versuch es doch so...

Kosake 06. Jun 2010

Keine Ahnung Amiga war dann doch vor meiner Zeit bzw. hat mir jeder davon abgeraten einen...

mmmm 05. Jun 2010

Battle for Wesnoth ist doch im Prinzip schon fertig. Was jetzt noch kommt, sind eher...

Der Dude 05. Jun 2010

Oh und was ich vergessen hab: Die Steuerung und das Handling sind so einfach und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. Ratbacher GmbH, Raum Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  2. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  3. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  4. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  5. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  6. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  7. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  8. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  9. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  10. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    ap (Golem.de) | 14:17

  2. Re: Alt-Right = Nazi

    Chronisch Unbegabt | 14:16

  3. Re: Ich habe da immer so ein dummes Gefühl

    Fushimi | 14:16

  4. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    ramboni | 14:16

  5. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Nikolai | 14:16


  1. 13:48

  2. 13:15

  3. 12:55

  4. 12:37

  5. 12:30

  6. 12:00

  7. 11:17

  8. 10:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel