• IT-Karriere:
  • Services:

Killzone 3

Spielen als Helghast?

Nach der Killzone-3-Ankündigung folgt das erste Video und die Spekulationen beginnen: Schlüpft der Spieler in die Haut seiner Erzfeinde? In jedem Fall soll Sonys 3D-Shooter auf ein innovatives Nahkampfsystem aufbauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Killzone 3: Spielen als Helghast?

Schwere Zeiten brechen an für die Helghast, die Gegner in Sonys 3D-Shooter Killzone 3. Im ersten Teaser verliert ein Helghast-Soldat sogar unfreiwillig seinen Helm - und nach einem verbissen geführten Nahkampf streift ihn sich der Sieger als Trophäe selbst über das Haupt.

Ob dies ein Hinweis darauf ist, dass sich der Spieler in Killzone 3 als Spion in die Reihen seiner Gegner mischt, oder ob der Teaser das geplante verbesserte Nahkampfsystem zeigt - darüber lässt sich derzeit nur spekulieren. Nähere Informationen werden für die Spielefachmesse E3 erwartet, die ab dem 14. Juni 2010 in Los Angeles stattfinden wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Killzone 3
  • Killzone 3
  • Killzone 3
Killzone 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

FranUnFine 06. Jun 2010

Keine falschen Informationen, bitte: Metal Gear Solid ist von Konami, nicht von Sony...

Wayne-Man 05. Jun 2010

Und jetzt erklärt das mal den Politikern und Spiele-Hassern. BITTE !!!!!!!!!!!!

FranUnFine 04. Jun 2010

Eigentlich hatte man die überhaupt gar nicht. Die Unterschiede ergaben sich dadurch...

dfsgd 04. Jun 2010

Der böse veschollene Stiefbruder von Helge Schneider^^

Trollversteher 04. Jun 2010

Ach lass ihn doch. "So Leute" verbringen ihre Zeit damit, morgens um 1:25 Uhr vor dem...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

    •  /