Abo
  • Services:

VIA Nano

Erster Dual-Core aus Taiwan frühestens Ende 2010

In Taipeh hat VIA zum ersten Mal die Dual-Core-Version des Nano 3000 vorgeführt. Der Prozessor lief in einem Prototypensystem mit 1,6 GHz und soll in etwa sechs Monaten serienreif sein.

Artikel veröffentlicht am ,
VIA Nano: Erster Dual-Core aus Taiwan frühestens Ende 2010

C.J. Holthaus, Chipentwickler bei der VIA-Tochter Centaur, sagte gegenüber PC World, der erste Dual-Core von VIA solle "in etwa sechs Monaten ein Produkt" sein. Die Vorführung auf der Computex will Holthaus als reine Technologiedemonstration verstanden wissen. Sie lief auf einer Testplattform, die ein Video abspielte.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

So war der Prototyp noch mit 65-Nanometer-Technik gefertigt, für das fertige Produkt soll eine kleinere Strukturbreite verwendet werden, so Holthaus. Bereits Anfang 2009 hatte es Spekulationen gegeben, dass die nächsten VIA-Prozessoren entweder bei Fujitsu in 45 Nanometern oder bei TSMC mit 40 Nanometern hergestellt werden könnten. Weitere Details, außer dem Takt von 1,6 GHz, nannte VIA nicht. So ist auch noch unklar, ob die beiden Kerne auf einem oder zwei Dies untergebracht sind.

Allzu sehr verspätet hat sich VIA mit seinem ersten sparsamen Dual-Core jedoch nicht, auch wenn die Atoms schon lange mit zwei Kernen verfügbar sind. VIA hatte angeblich schon 2008 PC-Herstellern mitgeteilt, dass die Mitte des Jahres 2010 für die CPU angepeilt sei. Der Prozessor basiert auf der Architektur des Nano 3000, die inzwischen schon 2 GHz erreicht hat. Die ersten Nanos alias Isaiah kamen auf bis zu 1,8 GHz.

Nano 3000 ist eine Neuentwicklung mit Teilen von Intels SSE4-Befehlen, die deutlich schneller als die erste Nano-Generation sein soll. Auch diese Single-Core sind schon über ein halbes Jahr lang angekündigt, aber bisher noch nicht in PCs zu finden. Zuversichtlich ist VIA aber PC World zufolge weiterhin bei der Rechenleistung. Sie soll im Falle der Dual-Cores den ULV-Versionen von Intels Core 2 Duo Konkurrenz machen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-31%) 23,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Bx 04. Jun 2010

Das Problem waren doch nie die Nanos, sondern der Preis. So eine kleines Nano...

HierKönnteIhreW... 03. Jun 2010

War das nicht Transmeta?


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /