Abo
  • Services:
Anzeige
Free-2-Play: Company of Heroes Online startet kostenlos in den USA

Free-2-Play

Company of Heroes Online startet kostenlos in den USA

Unter vielen Echtzeitgenerälen gilt das 2006 veröffentlichte Company of Heroes immer noch als erstklassiges Strategiespiel. Demnächst soll der Kampf zwischen alliierten Streitkräften und der Wehrmacht als kostenloses Onlinespiel erscheinen - sogar mit Einzelspielerkampagne.

Das Entwicklerstudio Relic Games und Publisher THQ bereiten den Start von Company of Heroes Online in westlichen Märkten vor - derzeit ist das Strategiespiel unter diesem Titel abgewandelt in China und Südkorea verfügbar. Das ursprünglich 2006 für Windows-PC veröffentlichte Programm soll im Internet kostenlos und fast wie in der Originalversion erscheinen, sogar einschließlich der Einzelspielerkampagne. Änderungen betreffen in erster Linie den Multiplayermodus. Spieler sollen als Alter Ego einen Commander anlegen können, den sie dauerhaft in der Onlinewelt etablieren und hochleveln.

Anzeige

Wer schneller im Level aufsteigen möchte, soll gegen Bezahlung an Extras kommen, die dem Spieler mehr Erfahrungspunkte verschaffen und Zugriff auf sonst nicht zugängliche Multiplayerpartien erlauben. Sonstige Vorteile soll echtes Geld aber nicht verschaffen.

Der Titel erscheint laut THQ im Herbst 2010 vorerst in den USA und in Kanada, ein Start in Europa gilt aber als sehr wahrscheinlich. Speziell in Deutschland könnte es dabei zu Schwierigkeiten kommen: Die hierzulande veröffentlichte Version wurde geschnitten. Bezüge auf das Dritte Reich wurden entfernt oder verändert - statt "Nazi" heißt es beispielsweise stellenweise "Krauts".

Company of Heroes lässt den Spieler in der Kampagne mit den alliierten Streitkräften antreten, die erste Mission beginnt mit der Landung in der Normandie. Nur im Multiplayer- und Gefechtsmodus ist auch die deutsche Armee spielbar. Das Programm gilt trotz seines Alters immer noch als eines der besten Echtzeitstrategiespiele. Im Test kam Golem.de 2006 zu dem Fazit: "Company Of Heroes inszeniert die Landung in der Normandie als optisch und akustisch immens beeindruckendes Spektakel."


eye home zur Startseite
dP 22. Sep 2010

Wenn man sich die Intros zu den einzelnen Missionen anschaut kann man nicht leugnen, dass...

Prypjat 04. Jun 2010

Und was ist mit den Krieg gegen die Ureinwohner Amerikas? Ach nein das war und ist ja...

Freizeitgeneral 04. Jun 2010

Mhm. Vor allem, dass sowas schon bei den Asiaten läuft. Ich bin in jedem Fall mal...

H4ndy 03. Jun 2010

Ist auch ein gutes Spiel, aber seit Jahren schaffen die es nicht, den 5%-Bug zu fixen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. 274,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 01:39

  2. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  3. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  4. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  5. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel