Abo
  • Services:

Akkuladegerät für das Fahrrad angekündigt

Das C2 von Nokia besitzt eine VGA-Kamera und unterstützt zudem Dual-SIM vollständig. Damit kann der Nutzer im Unterschied zum obigen C1-00 mit beiden SIM-Karten angemeldet sein. Per Tastendruck kann zwischen den beiden SIM-Karten gewechselt werden. Das C2-00 liefert die mit Abstand schlechtesten Akkulaufzeiten der vier Neuvorstellungen. Schon nach 4 Stunden Sprechzeit muss der Akku wieder aufgeladen werden. An einer Standby-Zeit von 16,5 Tagen ist hingegen nichts auszusetzen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Alle vier neuen Handys besitzen ein Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln und zeigen bis zu 65.536 Farben an. Zudem liegt den Modellen C1-00, C1-01 sowie C2 ein Stereo-Headset bei.

  • Nokia Bicycle Charger Kit
  • Nokia Bicycle Charger Kit
  • Nokia C1-00
  • Nokia C1-00
  • Nokia C1-00 mit Taschenlampe
  • Nokia C1-00 mit Taschenlampe
  • Nokia C1-01
  • Nokia C1-01
  • Nokia C1-01
  • Nokia C1-01
  • Nokia C1-02
  • Nokia C1-02
  • Nokia C1-02
  • Nokia C1-02
  • Nokia C2
  • Nokia C2
  • Nokia C2
Nokia Bicycle Charger Kit

Nokias Akkuladegerät für das Fahrrad soll bei einer Geschwindigkeit von 12 km/h die gleiche Leistung liefern wie ein herkömmliches Ladegerät. Dazu wird die Bewegungsenergie des Vorderrades genutzt. Das Bicycle Charger Kit ist mit einer Fahrradhalterung versehen, damit das Mobiltelefon sicher befestigt werden kann. Nokia will die Lademöglichkeit bis Ende 2010 auf den Markt bringen, einen Preis dafür verriet es noch nicht.

Zunächst will Nokia das C1-00 im dritten Quartal 2010 zum Preis von rund 36 Euro anbieten. Im vierten Quartal 2010 folgt dann für etwa 47 Euro das C1-01. Erst Ende 2010 kommt das C1-02 für etwa 42 Euro und das C2 für rund 55 Euro in die Läden.

 Nokia C-Series: Dual-SIM-Mobiltelefone und Akkuaufladung per Fahrrad
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. 1.099€
  3. bei Alternate kaufen

dual-sim 04. Jun 2010

Ein Beispiel - Bulgarien. 3 GSM-Firmen auf dem Markt. Die Leute spazieren mit 2 Handys...

Sebmaster 04. Jun 2010

Es gibt für alles eine App ;) Zur Taschenlampe: Mein BlackBerry hat zwar keine...

radfahrer 04. Jun 2010

du hast ja mal ne ahnung...schon mal was von nabendynamos gehört? die sind an immer mehr...

Cherry_Berry 04. Jun 2010

Diese Handyhalterungen mit Federung halten das Handy zumindest für ein paar Touren am...

ck (Golem.de) 04. Jun 2010

Das dürfte nur in den wenigsten Verlagshäusern so sein, wenn überhaupt. Außerdem ist...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /