Abo
  • Services:

Sonos

Zoneplayer S5 auch in Schwarz

Sonos bietet seinen Zoneplayer S5 nun auch mit schwarzem Gehäuse an. Für die restlichen Zoneplayer-Modelle gilt das nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonos: Zoneplayer S5 auch in Schwarz

Der Preis für den Zoneplayer S5 bleibt gleich - er kostet 399 Euro, unabhängig davon, ob es sich um ein weißes oder schwarzes Gehäuse handelt. Der mit fünf Lautsprechern und Digitalverstärker bestückte Multi-Room-fähige Audioplayer kann sich per Funk mit weiteren Zoneplayern vernetzen und dabei auch Musik über mehrere Zimmer hinweg synchron wiedergeben. In größeren Räumen können seit kurzem auch zwei S5 als Stereosystem gekoppelt betrieben werden.

  • Sonos' Zoneplayer S5 - nun auch in Schwarz
  • Sonos' Zoneplayer S5 - nun auch in Schwarz
  • Sonos' Zoneplayer S5 - nun auch in Schwarz
  • Sonos' Zoneplayer S5 - herkömmliche weiße Variante
  • Sonos' Zoneplayer S5 - herkömmliche weiße Variante
  • Sonos' Zoneplayer S5 - herkömmliche weiße Variante
Sonos' Zoneplayer S5 - nun auch in Schwarz
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)

Für jedes Zimmer lässt sich die Lautstärke separat regeln - und die abzuspielende Musik. Die Steuerung erfolgt dabei über Sonos' separat angebotenen Controller, den PC, den Mac oder über iPhone, iPod oder iPad. An den Zoneplayern selbst finden sich Schalter für Lautstärke und zum Stummschalten. Musik oder Hörbücher aus Netzwerkspeichern, freigegebenen Verzeichnissen, Internetradiosendern und den Onlinemusikdiensten Deezer, Last.fm und Napster werden wiedergegeben.

Die Zoneplayer-Modelle ZP90 und ZP120 werden von Sonos weiterhin nur in Weiß angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /