Abo
  • Services:
Anzeige
Invite Media: Google soll Bannerwerbe-Startup gekauft haben (Update)

Invite Media

Google soll Bannerwerbe-Startup gekauft haben (Update)

Google soll in aller Stille einen neuen Zukauf im Bereich Bannerwerbung getätigt haben. Das übernommene Startup heißt Invite Media. Der Internetkonzern gibt bisher keinen Kommentar ab.

Google soll das Startup Invite Media für 70 Millionen US-Dollar gekauft haben. Das berichtet das Blog des Wall Street Journals All Things Digital unter Berufung auf mehrere informierte Quellen. Der Internetkonzern hat einen Kommentar zu dem Bericht abgelehnt.

Anzeige

Invite Media besteht seit drei Jahren und bietet mit Bid Manager eine Plattform zum Kauf, Tausch und Management von Bannerwerbung in großem Volumen an. Google besitzt seit 2009 mit AdX ein ähnliches Produkt. Wettbewerber sind Yahoos Right Media, Microsofts AdECN und OpenX.

Google plane, Invite Media als eigenständiges Tochterunternehmen weiterzuführen, so der Bericht. Später sei jedoch eine Integration in Googles Adserver-Sparte Doubleclick geplant.

Invite Media wurde von vier Studenten von der University of Pennsylvania gegründet. Der Vorstandsvorsitzende ist Nat Turner, der seine erste Unternehmen mit 13 und mit 15 Jahren aufgebaut haben soll. Zusammen mit seinem Freund Zach Weinberg hatte er mit EatNow.com einen Onlinelieferservice für Restaurants geschaffen und erfolgreich verkauft. Weinberg trägt den Titel des President bei Invite Media. Weitere Gründer sind Scott Becker und Michael Provenzano. Investoren von Invite Media sind Comcasts Venture-Capital-Sparte CMCSA und First Round Capital.

Nachtrag vom 04. Juni 2010, 09:59 Uhr:

Neal Mohan, Vice President für Product Management, hat die Übernahme inzwischen im Doubleclick-Blog von Google bestätigt. "Das Team von Invite Media hat eine Technologie entwickelt, die es Werbetreibenden und Agenturen erlaubt, über eine einheitliche Oberfläche in Echtzeit für Banneranzeigenplätze Gebote abzugeben und Banneranzeigenkampagnen auf verschiedenen Anzeigenplattformen zu optimieren."


eye home zur Startseite
guteidee 03. Jun 2010

wow!

Egal_heut_ist_M... 03. Jun 2010

Peinlich, peinlich, gleich ein Doppelfehler bei der Bildunterschrift siehe -> http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Akkubrand? Ich glaube nicht..

    thinksimple | 21:48

  2. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    mambokurt | 21:47

  3. Re: Sehr guter Artikel. Nur 2 Tippfehler :)

    der_wahre_hannes | 21:44

  4. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    thinksimple | 21:44

  5. Displayserver

    blaulicht900 | 21:40


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel