Abo
  • Services:

Appleseed

Freies und dezentrales soziales Netz wiederbelebt

Michael Chisari hat sein Open-Source-Projekt Appleseed wiederbelebt, nachdem der Neuling Diaspora große Aufmerksamkeit erfahren hat. Ausgelöst durch die Probleme und Dominanz von Facebook, wächst das Interesse an sicheren und dezentralen sozialen Netzwerken.

Artikel veröffentlicht am ,
Michael Chisari
Michael Chisari

Chisaris Appleseed-Projekt ist seit 2004 in der Entwicklung und soll, ähnlich wie Diaspora, ein dezentrales soziales Netzwerk ermöglichen, bei dem die Teilnehmer die Knoten selbst betreiben. Chisari hatte jedoch für seine Idee keine Mitstreiter finden können, arbeitete alleine an der Software und gab dann auf.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Nachdem Facebook wegen Datenschutzmängeln in die Kritik geraten war, nahm aber das Interesse an Alternativen zu - das Diaspora-Team rückte dadurch ins Rampenlicht und konnte über die Finanzierungsplattform Kickstarter.com mittlerweile über 200.000 US-Dollar sammeln. Das bekam Chisari mit und nahm die Arbeit an Appleseed und die Suche nach Mitstreitern wieder auf.

"Noch vor einem Jahr war niemand an meinem Projekt interessiert - und nun habe ich etwa 80 angemeldete Unterstützer", sagte Chisari der New York Times. Unterstützer sucht er auf Mozilla Drumbeat und für die Finanzierung hat er Appleseed auf der Spendenplattform IndieGoGo.com eingetragen.

Der in Chicago lebende Entwickler erwartet, dass Appleseed zum Jahresende starten und Nutzern die nötige Software zur Teilnahme zur Verfügung stellen könnte. Es gibt bereits einen funktionierenden Prototyp und einige Webseiten, mit denen er sich verbinden kann - nun fehle der letzte Schliff - und viele Tests.

Chisari ist es laut Networld.com egal, ob ein Mensch Appleseed oder eine andere Open-Source-Alternative zu Facebook nutzt. Deswegen hat er auch andere Projekte wie Diaspora und OneSocialWeb kontaktiert. Er würde mit ihnen gerne ein gemeinsames Protokoll zur gegenseitigen Vernetzung der jeweiligen Knoten entwickeln.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-31%) 23,99€
  3. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

developer 24. Nov 2010

Vielleicht weil du nicht weißt was Appleseed ist? http://de.wikipedia.org/wiki/Appleseed...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /