Abo
  • Services:
Anzeige
App Store: Apple verbannt Diashow-Software My Frame

App Store

Apple verbannt Diashow-Software My Frame

My Frame heißt das jüngste Opfer von Apples restriktiver App-Store-Politik. Die bereits mehrfach von Apple geprüfte Diashow-Software für iPhone und iPad wurde aus dem App Store entfernt. Sämtliche Investitionen der Herstellerfirma in die Software sind damit verloren.

Das australische Softwareunternehmen Groundhog Software hat mit My Frame eine Diashow-Software für das iPhone entwickelt. Mittlerweile wurde die Software an das iPad angepasst und kann darauf bildschirmfüllend verwendet werden. Allerdings wurde das Produkt nun von Apple aus dem App Store entfernt.

Anzeige

In einem Blogbeitrag kritisiert ein Groundhog-Mitarbeiter die Hintergründe zu Apples Entscheidung. Noch Ende April 2010 verteidigte just dieser Mitarbeiter Apples restriktive App-Store-Politik. Die aktuelle Entscheidung von Apple bleibt für den Groundhog-Mitarbeiter unverständlich. Denn Apple habe die Software aufgrund von Updates bereits dreimal geprüft und jeweils eine Freigabe für die Veröffentlichung im App Store erteilt.

Nach Ansicht von Apple handele es sich bei My Frame allerdings nicht um eine Diashow-Software, sondern um eine Applikation, die Widgets einbindet. My Frame kann unter anderem Twitter-Feed, Wetterinformationen und Geburtstagserinnerungen anzeigen. Damit ist die Software für Steve Jobs ein Desktopersatz und einen Desktopersatz erlaubt Apple weder auf dem iPhone noch auf dem iPad.

Apple ist ein Risiko für Entwickler

Der jüngste Vorfall im App Store zeigt abermals, dass Entwickler von iPhone- oder iPad-Applikationen vollständig von Apples Gnade abhängig sind. Groundhog hat nach eigenen Angaben viel Geld für die Entwicklung der Software investiert. Da der Hersteller das Produkt nun nicht mehr im App Store anbieten darf, können die Investitionen nicht mehr hereingeholt werden. Die Entscheidungen von Apple lassen vermuten, dass der Konzern die Tragweite solcher Entscheidungen gar nicht absieht.


eye home zur Startseite
Blork 07. Jun 2010

Wie der Trabbi. Kann auch wenig, sah immer gleich aus und man musste lange drauf warten.

chosenkys 07. Jun 2010

Und alle Verkäufer sind sicher sehr traurig von Apple Millionen bekommen zu haben :)

Der Kaiser! 06. Jun 2010

Und wenn keiner hinguckt wird es wieder rausgeworfen..

DasIstInteressant 04. Jun 2010

Wenn die Applikation eine derartige finanzielle Wichtigkeit für Groundhog aufweist...

Sebmaster 04. Jun 2010

Apple - Think different, Think like us ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    ul mi | 16:34

  3. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28

  4. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22

  5. Re: Was mache ich falsch?

    quineloe | 16:22


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel