Abo
  • Services:

Google

Android-Updates bald nur noch einmal im Jahr

Google will nur noch einmal im Jahr neue Versionen von Android auf den Markt bringen. Bisher gab es zweimal jährlich neue Android-Versionen. Für den Leiter der Android-Abteilung war Android 1.0 seinerzeit unfertig.

Artikel veröffentlicht am ,
Google: Android-Updates bald nur noch einmal im Jahr

Demnächst will Google den Updatezyklus von Android verändern und nicht mehr zweimal jährlich neue Android-Versionen veröffentlichen, sondern nur noch einmal pro Jahr. Das erklärte Andy Rubin, der Leiter der Android-Abteilung bei Google, Mercury News. Damit will es Google Entwicklern erleichtern, die neuen Funktionen in Android zu nutzen.

Als Android 1.0 auf den Markt kam, war es noch unfertig, sagt Rubin. "Es fühlte sich eher wie eine Version 0.8 an." Allerdings hätte es nicht lange gedauert, bis Android ein echte Version 1.0 geworden sei. Als Grund nennt Rubin den Druck, zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt zu kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,98€ + USK-18-Versand
  2. 46,99€ (Release 19.10.)
  3. 31,49€
  4. 2,99€

apple-umsonst 02. Jun 2010

… * Allows user to change home screen background * Direct copy of contact info * SMS...

DinoDino 02. Jun 2010

Also da muss natürlich unterscheiden zwischen offizielen updates und von der...

iPhone4Ever 02. Jun 2010

Jupp. So läufts bei Apple ja auch seit Jahren und das ist gut so ... :-))


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /