Abo
  • Services:

Star Wars: Clone Wars Adventures

Kostenloser Sternenkrieg für Kids

Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi, Yoda und andere berühmte Sternenkrieger treten im Clone-Wars-Onlinerollenspiel auf, das Lucas Arts und Sony Online Entertainment im Herbst 2010 eröffnen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars: Clone Wars Adventures: Kostenloser Sternenkrieg für Kids

Die Macht ist mit der animierten TV-Serie Star Wars: The Clone Wars, auf deren Basis Lucas Arts und Sony Online Entertainment ein PC-Onlinerollenspiel für jüngere Zielgruppen entwickeln. Spieler sind darin auf Planetenoberflächen unterwegs, können aber auch in ihrem eigenen Raumschiff durchs All sausen. Für Beschäftigung sorgen Minispiele wie Speeder-Bike-Rennen und Kartenspiele, aber auch das Programmieren von Robotern soll möglich sein. Außerdem gibt es Quests, die der Spieler wahlweise auf eigene Faust oder im Verbund mit anderen absolviert. Unter dem Strich soll sich der Titel spielerisch an dem im April 2009 veröffentlichen Free Realms orientieren.

Stellenmarkt
  1. freenet GROUP, Hamburg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Star Wars: Clone Wars Adventures ist grundsätzlich kostenlos, dann aber nur mit Einschränkungen spielbar. Wer vollen Zugang bekommen will, soll ein Monatsabonnement abschließen können, wahlweise lassen sich einzelne Gegenstände oder Extras über Mikrotransaktionen kaufen. Das Spiel soll im Herbst 2010 online gehen.

  • Star Wars: Clone Wars Adventures
  • Star Wars: Clone Wars Adventures
  • Star Wars: Clone Wars Adventures
  • Star Wars: Clone Wars Adventures
  • Star Wars: Clone Wars Adventures
  • Star Wars: Clone Wars Adventures
  • Star Wars: Clone Wars Adventures
  • Star Wars: Clone Wars Adventures
Star Wars: Clone Wars Adventures

Neben Clone Wars Adventures entsteht bei Bioware derzeit unter dem Titel The Old Republic auch ein Star-Wars-Onlinerollenspiel für Erwachsene, das mit einem Schwerpunkt auf der Story punkten möchte; vor Mitte 2011 dürfte dieses Programm nicht auf den Markt kommen. Schon länger betreibt Sony Online Entertainment Star Wars Galaxies.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Ragnar 02. Jun 2010

Oder irgendeine Kreuzung zwischen ET und einem Gremlin.

Mac Jack 02. Jun 2010

Wenn sie 7 sind schon, davor nicht.

Der_Paddy 02. Jun 2010

Kannst du das auch begründen. Ich bin nämlich positiv überrascht von der Serie. Die...

Shackal 02. Jun 2010

Ich bezweifel mal das es edwas für Kinder ist und dabei sollte man wenn man es richtig...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /