Firefox Sync 1.3

Neue Version wird direkt in Firefox integriert

Mit minimaler Verspätung ist Firefox Sync 1.3 als Erweiterung verfügbar. Bisher hieß der Synchronisierungsdienst Weave Sync, wurde aber jüngst umbenannt. Firefox Sync soll fester Bestandteil von Firefox 4.0 werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox Sync 1.3: Neue Version wird direkt in Firefox integriert

Die fertige Version von Firefox Sync 1.3 sollte eigentlich noch im Mai 2010 erscheinen, aber ganz hat das nicht geklappt. Die neue Version von Firefox Sync 1.3 verspricht eine höhere Geschwindigkeit als Weave Sync, die Bedienoberfläche wurde überarbeitet. Ferner wurde der Anmeldevorgang vereinfacht.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (w/m/d)
    infraview GmbH, Mainz
  2. IT-Administrator interne IT (w/m/d)
    cirosec GmbH, Heilbronn
Detailsuche

Die Firefox-Erweiterung gleicht Daten wie Lesezeichen, den Browserverlauf und geöffnete Tabs zwischen mehreren Browsern auf unterschiedlichen Systemen ab. Die Synchronisation ist auch zwischen Desktop- und Smartphone-Versionen von Firefox sowie Firefox Home auf dem iPhone möglich.

Firefox Sync wird in Firefox 4.0 integriert; die Erweiterung muss künftig also nicht mehr zusätzlich installiert werden, sondern die Funktionen stehen gleich nach der Browserinstallation zur Verfügung. Solche Synchronisationsfunktionen beherrscht Opera mittels Opera Link seit 2007 und für Chrome bietet Google dies seit 2009 an.

Firefox Sync 1.3 steht als Firefox-Erweiterung kostenlos als Download unter anderem in deutscher Sprache zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


noface 28. Jun 2011

mitlerweile gibts hier noch eine leicht erweiterte Version http://www.ohnekontur.de/2011...

Ritter von NI 04. Jun 2010

Ich nutze Thunderbird 3, Lightning und Sync Kolab. Mit Sync Kolab kann man Kontakte...

Ritter von NI 04. Jun 2010

Es gibt doch aBrowser. Weiß allerdings nicht, wo die Unterschiede zum normalen Firefox sind

Heinze 03. Jun 2010

Und das ist nun sicherer? Und wenn ja warum? Wenn nein.. wem interessierts.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

  3. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /