Abo
  • Services:

Online-Backup

Mozy 2.0 mit lokaler Zusatzspeicherfunktion

Der Online-Backup-Dienst Mozy ist in Version 2.0 erschienen und wurde mit einer zweiten Speicherfunktion ausgestattet. Damit sollen Anwender ihre Daten auch lokal sichern können. Außerdem soll Mozy 2.0 schneller zu Werke gehen und sparsamer mit der Bandbreite umgehen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Online-Backup: Mozy 2.0 mit lokaler Zusatzspeicherfunktion

Mozyhome 2.0 für Privatanwender und Mozypro 2.0 für Unternehmen sind für Windows-Systeme gedacht, wobei die Firmenvariante mehrere Rechner und Daten von Netzwerklaufwerken sichern kann und umfangreichere Verwaltungsfunktionen bietet.

Stellenmarkt
  1. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen
  2. Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main, Mainz

Die Funktion Mozy 2xProtect sichert die Daten nicht nur auf den Servern von EMC, dem Eigentümer von Mozy, sondern auf Wunsch auch lokal. So sind sie doppelt gesichert. Außerdem können sie im Fall des Falles von einer lokalen Kopie aus schneller zurückgesichert werden als über das Internet.

Die Online-Backup-Dienste verweisen auf die Verletzbarkeit lokaler Backupmedien bei Unglücken und Sabotage. Dem setzen die Dienste eine dezentrale Speicherung in mehreren Rechenzentren entgegen.

Die Software soll außerdem schneller arbeiten und mit einem leichter verständlichen Benutzerinterface ausgestattet sein. Die Software ist ab sofort kostenlos zum Download für Windows erhältlich. Eine Mac-Variante soll noch 2010 folgen.

Für Privatanwender sind 2 GByte kostenloser Speicherplatz vorhanden. Wer mehr benötigt, muss einen monatlichen Abobetrag von rund 5 US-Dollar als Privatanwender für unlimitierten Speicherplatz zahlen. Für Unternehmen gilt eine andere Preisstaffel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 64€
  2. 88€
  3. 169€
  4. 95€

achwas 02. Jun 2010

kann man denn für die 5$ dann auch Netzlaufwerke sychronisieren?

mjp 02. Jun 2010

Mozy macht Snapshots d.h. Wiederherstellung ist auch in der Timeline möglich, wenn die...

123456 02. Jun 2010

Vodafone PC-B&R, hierunter wird in Europa das Mozy vertrieben. Selbst die Clienten warn...

ex Mozy User 02. Jun 2010

Schade das Mozy Home immer noch nicht den Windows Homeserver unterstützt. War jahrelang...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /