Abo
  • Services:

Online-Backup

Mozy 2.0 mit lokaler Zusatzspeicherfunktion

Der Online-Backup-Dienst Mozy ist in Version 2.0 erschienen und wurde mit einer zweiten Speicherfunktion ausgestattet. Damit sollen Anwender ihre Daten auch lokal sichern können. Außerdem soll Mozy 2.0 schneller zu Werke gehen und sparsamer mit der Bandbreite umgehen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Online-Backup: Mozy 2.0 mit lokaler Zusatzspeicherfunktion

Mozyhome 2.0 für Privatanwender und Mozypro 2.0 für Unternehmen sind für Windows-Systeme gedacht, wobei die Firmenvariante mehrere Rechner und Daten von Netzwerklaufwerken sichern kann und umfangreichere Verwaltungsfunktionen bietet.

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. Bosch Gruppe, Berlin

Die Funktion Mozy 2xProtect sichert die Daten nicht nur auf den Servern von EMC, dem Eigentümer von Mozy, sondern auf Wunsch auch lokal. So sind sie doppelt gesichert. Außerdem können sie im Fall des Falles von einer lokalen Kopie aus schneller zurückgesichert werden als über das Internet.

Die Online-Backup-Dienste verweisen auf die Verletzbarkeit lokaler Backupmedien bei Unglücken und Sabotage. Dem setzen die Dienste eine dezentrale Speicherung in mehreren Rechenzentren entgegen.

Die Software soll außerdem schneller arbeiten und mit einem leichter verständlichen Benutzerinterface ausgestattet sein. Die Software ist ab sofort kostenlos zum Download für Windows erhältlich. Eine Mac-Variante soll noch 2010 folgen.

Für Privatanwender sind 2 GByte kostenloser Speicherplatz vorhanden. Wer mehr benötigt, muss einen monatlichen Abobetrag von rund 5 US-Dollar als Privatanwender für unlimitierten Speicherplatz zahlen. Für Unternehmen gilt eine andere Preisstaffel.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 39,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. (-70%) 5,99€

achwas 02. Jun 2010

kann man denn für die 5$ dann auch Netzlaufwerke sychronisieren?

mjp 02. Jun 2010

Mozy macht Snapshots d.h. Wiederherstellung ist auch in der Timeline möglich, wenn die...

123456 02. Jun 2010

Vodafone PC-B&R, hierunter wird in Europa das Mozy vertrieben. Selbst die Clienten warn...

ex Mozy User 02. Jun 2010

Schade das Mozy Home immer noch nicht den Windows Homeserver unterstützt. War jahrelang...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /