Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernchef Mark Hurd
Konzernchef Mark Hurd

Restrukturierung

Hewlett-Packard streicht 9.000 Arbeitsplätze

Hewlett-Packard startet eine neue Runde von Stellenstreichungen. Der Computerkonzern will IT-Services im Datenzentrum automatisieren, was 9.000 Beschäftigte überflüssig macht. 6.000 neue Jobs sollen zugleich im Salesbereich entstehen.

Hewlett-Packard baut 9.000 Arbeitsplätze ab. Die Restrukturierung wird 1 Milliarde US-Dollar kosten. Zugleich würden IT-Services im Datenzentrum automatisiert, gab das Unternehmen bekannt. 6.000 neue Jobs sollen im Salesbereich geschaffen werden, hieß es weiter.

Anzeige

"Mit diesen Maßnahmen versetzen wir HP in die Lage, schneller zu wachsen als der Markt", sagte Ann Livermore, Executive Vice President für Enterprise Business. "Dies ist eine substantielle Möglichkeit für uns, und zugleich eine gute Möglichkeit für unsere Kunden." Der Stellenabbau würde Einsparungen von 500 Millionen US-Dollar bis 700 Millionen US-Dollar erbringen, so das Unternehmen weiter.

Der IT-Services-Dienstleister EDS war im Mai 2008 von Hewlett-Packard für 13,25 Milliarden US-Dollar übernommen worden und wurde als HP Enterprise Services eingegliedert. Nach dem Kauf wurden für einen Zeitraum von drei Jahren konzernweite Streichungen von 24.600 Arbeitsplätzen angekündigt. "In den letzten 20 Monaten haben wir uns darauf konzentriert, EDS zu integrieren und die Profitabilität zu steigern", sagte Tom Iannotti, Chef der HP Enterprise Services. "Nun ist die Integration weitgehend abgeschlossen, und wir fanden große Wachstumsmöglichkeiten mit Services der nächsten Generation in dem Bereich."

Der Arbeitsplatzabbau erfolgt, nachdem Hewlett-Packard im Mai 2010 zum dritten Mal in Folge die Prognosen erhöht hatte. Mitte Mai 2010 berichtete der Konzern eine Gewinnsteigerung um 28 Prozent auf 2,2 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz wuchs in dem Quartal um 13 Prozent auf 30,8 Milliarden US- Dollar.


eye home zur Startseite
tachauch 05. Jun 2010

Ich fange einfach mal mit dem Betreff des Vorposters an: Offensichtlich kann er nicht...

tauauch 05. Jun 2010

Hatte dir weg, der "neuen" Threaddarstellung schon dort geantwortet: http://forum.golem...

typischsensatio... 02. Jun 2010

Im Titel erstmal nur die Kündigungen anprangern. Im Kleingedruckten? Schon jemals mit...

bi0nic 02. Jun 2010

Hire and Fire - wie es grade passt. In einem halben Jahr stellen die fest, dass die doch...

Consi 02. Jun 2010

das wird outgesourced. Es werden die internen Mitarbeiter entlassen. Es werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  3. IT-Choice Software AG, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 960 Evo 500 GB 229,90€, Evo 1 TB 429,00€)
  2. (u. a. AOC AG271QG LED-Monitor 599,00€, Asus ROG Swift PG348Q 999,00€)
  3. (u. a. Cooler Master 500W 34,99€, 600W 44,99€, Sharkoon TG5 59,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    Emulex | 07:02

  2. Daten

    McUles | 07:00

  3. Re: Externe Grafik anschließen

    ElTentakel | 06:56

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    mackes | 06:55

  5. Re: Öhm...

    Saruss | 06:50


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel