Abo
  • Services:
Anzeige

Panasonic

Lichtstarke Kamera mit 14,1 Megapixeln

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FX70 eine Kompaktkamera mit einem recht lichtstarken Weitwinkelzoom vorgestellt, das eine Brennweite von 24 bis 120 mm (KB) abdeckt. Neben Fotos mit 14,1 Megapixeln werden auch Videos mit 720p aufgezeichnet.

Das Objektiv der Lumix FX70 ist mit F2,2 im Weitwinkel recht lichtstark. So soll der Fotograf bei vielen Fotosituationen auch ohne zusätzlichen Blitz auskommen. Im Telebereich liegt die Anfangsblendenöffnung allerdings bei F5,9. Gegen Verwackler ist ein optischer Bildstabilisator integriert. Außerdem kann das Aufnahmeprogramm "Bewegungsschärfe" automatisch für kurze Belichtungszeiten und angepasste ISO-Werte sorgen, wenn die Kamera schnell bewegte Motive erkennt. Die Kamera kann auch Pixel zusammenfassen und dadurch die Auflösung reduzieren. Diese Maßnahme dient der Rauschbekämpfung bei hohen ISO-Werten.

Anzeige
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
  • Panasonic Lumix DMC-FX70
Panasonic Lumix DMC-FX70

Auf den Autofokus und die Belichtungssteuerung wirkt außerdem eine Gesichtserkennung. Wer will, kann markierte Objekte mittels AF-Tracking (Schärfeverfolgung) immer im Schärfepunkt halten, auch wenn sie sich bewegen.

Die Kamera besitzt einen 7,5 cm (3 Zoll) großen Touchscreen mit 230.000 Pixeln, über den die Bedienung und Wiedergabe größtenteils gesteuert werden kann. Klassische Bedienelemente sind dennoch vorhanden. Zum Beispiel kann über den Touchscreen die Menüsteuerung erledigt oder der Schärfepunkt gesetzt werden.

Videomodus mit Zoom, Gesichtserkennung und Motivprogrammwahl

Die Kamera kann in 720p mit 30 Bildern pro Sekunde mit Mono-Ton auch filmen. Neben Motion-JPEG-Videos kann die FX70 im Format AVCHD-Lite aufzeichnen. Nicht nur beim Fotografieren, sondern auch beim Filmen können die Gesichtserkennung und die automatische Motivprogrammwahl sowie der Bildstabilisator und das Zoom eingesetzt werden. Schnitte können schon in der Kamera vorgenommen werden. Allerdings lassen sich Videosegmente nur löschen und nicht neu gruppieren.

Die Panasonic Lumix FX70 kann über ein optionales Mini-HDMI-Kabel an Displays, Fernseher und Projektoren angeschlossen werden. Das Gehäuse misst 102,5 x 55,0 x 22,8 mm und wiegt mit SD-Karte und Akku betriebsbereit rund 165 Gramm. Die Panasonic Lumix FX70 speichert auf SD-(HC-)Karten und soll ab Ende Juli 2010 für rund 330 Euro auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
HCeline 02. Jun 2010

Dazu würde mich sehr die technische Erklärung interessieren.

AlexK 02. Jun 2010

Ich ertrage diese idiotische Touch-Manie auch nicht! Immerhin tatscht man auf dem selben...

Muad'dib 02. Jun 2010

Baugrösse

Ricoh 01. Jun 2010

Mit 10 MP wäre sie aber wohl noch teurer.

Abraxxas 01. Jun 2010

Ja, im eigentlichen Sinne des Wortes. Siehe dazu auch unter der jeweiligen nach. Im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM Projekt GmbH, Garching/München
  2. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. VDI Württembergischer Ingenieurverein e.V., Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 25,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren 2 Milliarden Euro in FTTH/B

  2. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  3. Amazon

    432 Milliarden mit falscher Ware

  4. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  5. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  6. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

  7. GNSS

    Esa startet vier neue Satelliten für Galileo

  8. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  9. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  10. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Angebote beobachten und mehr bekommen

    Meister Meissner | 12:34

  2. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Nullmodem | 12:33

  3. Re: Danke. Mieser Artikel...

    tomate.salat.inc | 12:32

  4. Re: Man stelle sich mal vor...

    Seizedcheese | 12:32

  5. Re: ich weis...keiner will es wahr haben...

    xUser | 12:31


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:23

  5. 11:04

  6. 10:45

  7. 10:30

  8. 09:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel