Elektroauto

Nationale Plattform Elektromobilität legt los

Bis zum Jahr 2020 soll Deutschland führend bei den Elektroautos sein, lautet das Ziel der Bundesregierung. Um das zu schaffen, hat sie auf dem Elektroautogipfel im Mai 2010 eine Nationale Plattform Elektromobilität ins Leben gerufen. Deren Arbeitsgruppen haben sich jetzt erstmals getroffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto: Nationale Plattform Elektromobilität legt los

Mit einem Treffen der Arbeitsgruppen hat die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) ihre Arbeit begonnen. Darin sind die für die Elektromobilität relevanten Branchen vertreten. Die NPE soll helfen, Deutschland bis 2020 zum Leitmarkt und zum Leitanbieter für Elektromobilität zu machen. Dieses Ziel hat die Bundesregierung ausgerufen.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator interne IT (w/m/d)
    cirosec GmbH, Heilbronn
  2. Support Engineer (m/w/d) Kundensupport für die technische Konfiguration einer Software-Lösung
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten (Home-Office möglich)
Detailsuche

Sieben Arbeitsgruppen hat die NPE, die sich mit wichtigen Aspekten für den Paradigmenwechsel in der Antriebstechnik befassen. Dazu zählen Antrieb und Akku, aber auch Umweltaspekte, technische Standards sowie politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen.

Getragen wird die NPE, die im Rahmen des von Bundeskanzlerin Angela Merkel Anfang Mai einberufenen Elektromobilitätsgipfels gegründet wurde, von den Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie sowie Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Koordinator ist der ehemalige SAP-Chef Henning Kagermann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 02. Jun 2010

Problem der alternativen Energieversorgung. Der Preis dafür. Es werden wieder...

GUEST 01. Jun 2010

Heißt bei mir immer noch NullPointerException oder auch "billion dollar mistake" : http...

Dr Obvious 01. Jun 2010

Wo wird denn da "angepackt"?

Rent-a-bike 01. Jun 2010

Ja ja, über die erste Schienenfahrt in Deutschland am 7. Dezember 1835, die einige reiche...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tech-Branche
Microsofts Weg zum 10-Billionen-Dollar-Unternehmen

Wenn wir mehr über den Riesenkonzern in Redmond wissen, erfahren wir wertvolle Dinge zu Cloud-Infrastruktur, Start-up-Strategien und zur Zukunft der Software.
Eine Analyse von John Luttig

Tech-Branche: Microsofts Weg zum 10-Billionen-Dollar-Unternehmen
Artikel
  1. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  3. Karstadt und Kaufhof: Galeria erneuert seinen Onlineshop
    Karstadt und Kaufhof
    Galeria erneuert seinen Onlineshop

    Bisher konnten im Onlineshop Paketsendungen nicht zusammengefasst und Warenbestände von der Belegschaft nicht überall eingesehen werden. Das soll sich nun ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /