Abo
  • Services:
Anzeige

Browser-Erweiterung

Chrome-Tabs komfortabel wiederherstellen mit Trash Can

Googles Webbrowser Chrome ist in einigen Bereichen hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit der Konkurrenz deutlich unterlegen. So ist zum Beispiel die Tab-Wiederherstellungsfunktion sehr unflexibel. Eine Erweiterung schafft Abhilfe und erlaubt das Wiederherstellen einzelner, ausgewählter Tabs.

Die Google-Chrome-Erweiterung "Trash Can" ermöglicht eine selektive Wiederherstellung aller in der Browsersitzung geschlossenen Tabs. Normalerweise kann Chrome die geschlossenen Fenster nur sequenziell wieder restaurieren. Außerdem kann unter Chrome mit STRG+T (CMD+T auf dem Mac) eine Liste mit einer Handvoll Einträgen der "kürzlich geschlossenen Tabs" eingeblendet werden.

Anzeige
  • Chrome-Erweiterung Trash Can
  • Chrome-Erweiterung Trash Can
Chrome-Erweiterung Trash Can

Trash Can blendet in einem Popup die geschlossenen Tabs mit Titel ein. Der Anwender kann dann selbst bestimmen, welche er davon wiedersehen will. Damit ahmt Trash Can die Funktion von Opera nach, zeigt aber kein Miniaturansichten oder Fav-Icons. Das kann die etwas weiterentwickelte Chrome-Erweiterung "Recently Closed Tabs", die außerdem Fav-Icons anzeigen kann.

Beide verankern sich mit einem Icon in der Browserleiste, was auch gleichzeitig auf die generelle Problematik der Chrome-Erweiterungen hinweist. Je mehr davon installiert werden, desto mehr Icons liegen in der Browserleiste. Wären mehr dieser nachgerüsteten Funktionen schon ab Werk integriert, würde die Übersichtlichkeit steigen. Eine ähnliche Funktion wie Trash Can ermöglicht auch die Konkurrenzanwendung "UndoCloseTab".

Trash Can soll später auch Sessions speichern und nicht nur Tabs, sondern auch Fenster von Chrome, teilte der Entwickler auf der Google-Extensionswebsite mit.


eye home zur Startseite
raidor 01. Jun 2010

ich sollte den text richtig lesen *hust* btw. in den beta und developer versionen gibt es...

JoePhi 01. Jun 2010

... kann man bei Chrome mittlerweile die Tabs auch an den unteren Rand des Bildschirms...

Chromer 01. Jun 2010

https://chrome.google.com/extensions/detail/edacconmaakjimmfgnblocblbcdcpbko?hl=de

fsdfsdfsdf 01. Jun 2010

Ach mit opera kann man Zahlen mit einzippen ja? Zahlen mit einzippen... ja das wollte ich...

sdv 01. Jun 2010

"Googles Webbrowser Chrome ist in einigen Bereichen hinsichtlich der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Telefonie Eigenschaften? Videokamera Qualität?

    narfomat | 00:57

  2. Re: Was soll man sonst machen...

    voxeldesert | 00:48

  3. Re: Wird auch Zeit

    lestard | 00:46

  4. Re: Sehe ich anders

    voxeldesert | 00:44

  5. Endlich fällt es auch mal jemandem auf!

    dxp | 00:30


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel