Abo
  • IT-Karriere:

Gel-Drucker

Ricoh Aficio GX e2600 druckt ohne Tinte und Toner

Ricoh hat einen Farbdrucker mit Gel-Drucktechnik vorgestellt. Anstelle von flüssiger Tinte setzt die Gelsprinter Aficio GX e2600 eine gelartige Substanz ein. Mit einem besonders langen und breiten Druckkopf wird das Gel großflächig aufgetragen, die Druckgeschwindigkeit steigt dadurch.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Aficio GX e2600 soll bis zu 29 Farb- und Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute ausdrucken können. Die erste Seite im Schwarz-Weiß-Modus soll nach sechs Sekunden Wartezeit vorliegen, bei Farbdrucken dauert es 7,5 Sekunden.

  • Ricoh Gelsprinter Aficio GX e2600
Ricoh Gelsprinter Aficio GX e2600
Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Die Druckauflösung liegt hochgerechnet bei 3.600 x 1.200 dpi. Der Drucker ist mit 16 MByte Speicher ausgerüstet und wird über USB angesprochen. Der Drucker misst 259 x 420 x 485 mm und wiegt ungefähr 14 kg. Der Strombedarf beim Drucken liegt bei rund 36 Watt, im Energiesparmodus sind es nach Herstellerangaben 2 Watt.

Der Papiervorrat beläuft sich auf 250 Blatt. Das Gerät verarbeitet neben Normalpapier auch solches für Tintenstrahler und Hochglanzpapiere und ist auch in der Lage, Umschläge zu bedrucken. Die Papierausgabekapazität liegt bei 150 Seiten.

Der Gel-Drucker arbeitet mit vier Tanks. Das darin enthaltene Gel härtet beim Kontakt mit Papier sofort aus, teilte Ricoh mit. Die Drucke sind nach Herstellerangaben nicht nur wasserfest sondern auch sonnenlichtresistent.

Das schwarze Gel soll 1.920 Seiten (bei fünfprozentiger Deckung) bedrucken. Bei den Farbkartuschen sind die Reichweiten nach Herstellerangaben nach ISO/IEC 24711 unter Verwendung des Testdokuments ISO/IEC 24712 unterschiedlich: Cyan reicht für 1.920 Blatt, Magenta für 1.560 Blatt und Gelb für 1.750 Blatt.

Ricoh legt Treiber für Windows (ab 2000) sowie Mac OS X bei. Der Gelsprinter Aficio GX e2600 soll ab sofort für rund 180 Euro im Handel verfügbar sein.




Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 3,99€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

holunderblüte 17. Nov 2010

HI, inzwischen Erfahrungen gemacht? Ich bin auch auf der suche nach was nicht...

lukullus II 01. Jun 2010

Nur, wenn die anderen alle keinen haben :D

ikken 01. Jun 2010

Es geht bei den Druckern um Office drucker und nicht um 0815 MediaMarkt. Solche Drucker...

Lala Satalin... 01. Jun 2010

Trotzdem sind viele Aussagen, die die Medien machen kapitalistischen Ursprungs und haben...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    •  /