• IT-Karriere:
  • Services:

Opera 10.60

Alphaversion bringt höhere Geschwindigkeit und mehr

Die Alphaversion von Opera 10.60 steht ab sofort für Windows, Linux und Mac OS als Download zur Verfügung. Sie soll Webseiten deutlich schneller anzeigen als Opera 10.50. Zudem gibt es Verbesserungen an der Bedienoberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera 10.60: Alphaversion bringt höhere Geschwindigkeit und mehr

76 Prozent schneller soll Opera 10.60 Alpha als Opera 10.50 im Peacekeeper-Benchmark sein. Dazu wurde Operas Javascript-Engine Carakan sowie die Grafikbibliothek Vega optimiert.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Die Einträge im Schnellwahlbereich wurden optisch überarbeitet und das Opera-Menü wird nun nicht mehr mit einem großen O, sondern mit einem Menüschriftzug markiert. Für interne Funktionen wie E-Mail, Verlauf, Download und Ähnliches wird in der Tabvorschau nun ein Symbol verwendet. Dadurch sollen sich diese Fenster leichter identifizieren lassen.

Auf Systemen mit Windows 7 ist die Tabvorschau in der Windows-Taskleiste mit Opera 10.60 standardmäßig deaktiviert. Denn bei vielen geöffneten Tabs sorgt das eher für Verwirrung, statt dem Nutzer zu helfen. In den Optionen des Browsers kann die Tabvorschau der Windows-Taskleiste bei Bedarf aktiviert werden.

Eine finale Version von Opera 10.50 für Linux wird es nicht geben. Stattdessen wird dann gleich Opera 10.60 für die Linux-Welt erscheinen.

Opera 10.60 Alpha steht ab sofort für Windows, Linux und Mac OS als Download zur Verfügung. Mit der Beta von Opera 10.60 sollen weitere Geschwindigkeitsverbesserungen folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

L0k1 02. Jun 2010

Was geht da nicht?? Denke eher das dass an deinem System und nicht an Opera liegt...

Missingno 02. Jun 2010

gibt es bei Opera schon seit der 10.50 pre-pre-Alpha. Seit wann ist diese bescheuerte...

OperaUser 01. Jun 2010

Dem kann ich mich nur anschließen. Neue Funktionen sind mir erstmal egal, bis eine 10er...

Norbert.Utella 01. Jun 2010

Kann man aber auch ausstellen: "about:config" in Adresszeile eingeben, nach "Windows 7...

xyzxyz 01. Jun 2010

100% ACK


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /