Zubehör

Spielermaus von Prestigio mit bis zu 5.040 dpi

Sieben neue Mäuse für Spieler stellt Prestigio vor: Das Angebot reicht von der preisgünstigen 20-Euro-Maus bis zum Topmodell, das hohe Auflösungen unterstützt und mit einem Unterboden aus Keramik besonders schnell gleitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Zubehör: Spielermaus von Prestigio mit bis zu 5.040 dpi

Der zyprische Zubehörspezialist Prestigio stellt eine ganze Familie neuer Mäuse für Spieler vor: Das in drei Farben erhältliche Spitzenmodell heißt PMSG 1. Es bringt für rund 45 Euro einen Hochgeschwindigkeitslaser mit, der laut Hersteller Auflösungen von 90 bis 5.040 dpi unterstützt und bis zu sieben Mal schneller als der von konventionellen Mäusen arbeitet. Er verfügt über Keramikgleiter und abnehmbare Gummigleiter für schnelle Bewegungen, über bis zu 29,4 Gramm an Zusatzgewichten und verträgt bis zu 30 G an Beschleunigungskräften.

  • Prestigio
Prestigio

Der USB-Anschluss der PMSG 1 ist vergoldet, außerdem gibt es ein Vier-Wege-Scrollrad, neun programmierbare Knöpfe und bis zu sieben anwenderdefinierte Profile. Die anderen neuen Eingabegeräte sind für Preise ab 20 Euro ab sofort verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hotohori 01. Jun 2010

Genau, ich hatte zuvor zwei Mäuse ohne Kabel, also mit Batterien und dementsprechend mehr...

Hotohori 01. Jun 2010

Achso, danke, das erklärt einfach alles. ;D

PetersParker 01. Jun 2010

OVER 9000g? :*) keep fapping!

dorPhili 01. Jun 2010

Hm.... Cyber Snipa Silencer.... irgendwie die gleiche maus... hat der hersteller gelabelt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /