Abo
  • Services:

Breaking news und Comic-Augen

Die Editoren

Stellenmarkt
  1. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  2. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main

Der einfachste, flashfreie Grafikeditor Basic Builder erlaubt es, Texte ins Bild zu schreiben: oben, in der Mitte und unten. Die wesentlichen Schrifteigenschaften, insbesondere Farbe und Schriftgröße, können nur für alle Texte beeinflusst werden.

Mit dem Advanced Builder können Sprech- und Denkblasen, freier Text und Comic-Augen in das Bild eingefügt werden. Alle Elemente sind frei drehbar, können beliebig skaliert werden. Die Texteigenschaften sind für jeden Text unabhängig voneinander einstellbar. Für Comic-Augen lässt sich die Blickrichtung der Pupille frei festlegen.

  • Cheezburger.com
  • Schrifteinstellungen - Cheezburger.com
  • Registrierung und Login - Cheezburger.com
  • icanhascheezburger.com
  • Social Networking - Cheezburger.com
  • Die eigene Bilderbibliothek - Cheezburger.com
  • Eigene LOLs - Cheezburger.com
  • Eigene LOLs - Cheezburger.com
  • Eigene LOLs - Cheezburger.com
  • Die eigene Bilderbibliothek - Cheezburger.com
Registrierung und Login - Cheezburger.com

Der Poster Builder und Breaking News Builder bieten jeweils die spezifischen Bildrahmen und die Eingabe der Texte an festen Plätzen, ohne die Texteinstellungen ändern zu können. Das klingt benutzerunfreundlich, tatsächlich werden aber die Schriftgröße und Zeilenumbrüche je nach Textlänge automatisch noch während des Schreibens angepasst, so dass auch längere Text problemlos dargestellt werden können.

Speichern

Wenn das Bild fertig verziert ist, muss es noch gespeichert werden. Hier sollte tunlichst Save gewählt werden. Mit Save & Submit wird das Bild nicht nur gespeichert, sondern gelangt auch in den öffentlich sichtbaren Abstimmungspool.

Um das Bild auf den eigenen Rechner zu bekommen, wird einfach in die Bilderbibliothek unter dem Menüpunkt My Stuff gewechselt, von wo das Bild gespeichert werden kann. Alternativ stehen auf der jeweiligen Seite kopierbare Code-Snippets, Share-Buttons und Permalinks bereit, um das Bild anderswo einzubinden.

Mein Bild?

Die Nutzung ist kostenlos. Laut den AGB verbleiben die Rechte an hochgeladenen Inhalten beim Benutzer. Dem Betreiber wird allerdings mit dem Hochladen das Recht eingeräumt, die Inhalte zu nutzen und weiterzugeben.

Ein Problem sind die Ansätze der Seite zu einem sozialen Netzwerk. Nach der Erstellung eines Bildes wird dieses im Activity-Feed des jeweiligen Benutzers angezeigt. Der über die öffentliche Profilseite unter http://cheezburger.com/<Benutzername> auch für andere sichtbar ist.

Der Werkzeugkasten von Golem.de ist eine Sammlung kleiner Hilfsprogramme, die die Redaktion einsetzt. Vielleicht gibt es Alternativen, die ein Problem besser lösen? Wir freuen uns über Rückmeldungen und Tipps zu vergleichbaren Werkzeugen - auch für andere Betriebssysteme - im Forum.

 Cheezburger.com: Partybilder und Katzencontent einfach betexten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. ab je 2,49€ kaufen

ohai 01. Jun 2010

Komm, eine ähnliche Meldung wäre "Barbie Homepage bietet neues Modul um sich seine...

Yoschi 01. Jun 2010

Ist mit egal ich möchte das es endlich hier heiß ist.

titrat 01. Jun 2010

Natürlich spielt das Urheberrecht in den im Ursprungspost skizzierten Beispielen eine...

uffpassen 31. Mai 2010

kwT

Carl Weathers 31. Mai 2010

Der Nährwert eines LOL-O-MATEN geht gleich null. Anerkennenswert war vielleicht höchstens...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /