• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest UFC Undisputed 2010

Kämpfen bis aufs Blut

Im deutschen Fernsehen verboten, auf Konsole für Erwachsene erlaubt: Mit UFC Undisputed 2010 bringt THQ das Spiel zur ebenso populären wie umstrittenen Kamfsportserie auf Playstation 3 und Xbox 360.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest UFC Undisputed 2010: Kämpfen bis aufs Blut

Ultimate Fighting Championship als "umstritten" zu bezeichnen ist noch eine Verniedlichung: Für die einen ist der aus den USA stammende Verband UFC - womit umgangssprachlich meist auch der "Sport" an sich gemeint ist - ein besonders harter Wettkampf, für andere eine widerliche Prügelei. In den USA, Australien und Großbritannien sorgt die UFC für traumhafte Einschaltquoten und gigantische Merchandise-Umsätze, auch die von THQ programmierte Spielereihe verkauft sich dort prächtig. In Deutschland wurde die Ausstrahlung der Kämpfe im März 2010 vom Fernsehausschuss der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) verboten - unter anderem auf Grund der Tatsache, dass auch auf am Boden liegende Kontrahenten noch eingeschlagen wird.

Inhalt:
  1. Spieletest UFC Undisputed 2010: Kämpfen bis aufs Blut
  2. An Härte nicht gespart

Das Regelwerk der UFC ist durchaus komplex, die Kämpfe setzen nicht auf unkontrolliertes und brutales Attackieren ohne jede Vorschrift. Stattdessen werden hier mehrere Kampfsportarten kombiniert - die UFC ist eine sogenannte Mixed-Martial-Arts-Organisation. Das Computerspiel folgt originalgetreu der TV-Inszenierung der Reihe. Wer bereits einen Kampf der Serie erlebt hat, wird viele bekannte Elemente wiedererkennen.

Das beginnt bei den über 100 offiziellen Kämpfern, die ins Spiel integriert wurden, betrifft aber auch die realen Schauplätze für die Kämpfe im Achteck-Ring, die Kommentatoren und die leicht bekleideten Damen, die vor den Kämpfen die Runde anzeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
An Härte nicht gespart 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

TDub 11. Jun 2010

Schon traurig wenn man Sachen kommentiert von denen man überhaupt keine Ahnung hat. Ich...

mainstream 1223 06. Jun 2010

ich behaupte mal die welche am meisten gegen mma wettern sind die ersten die wegsehen...

JSP 01. Jun 2010

... FSK 18, OLFC 16, BBFC 15, ESRB Teen (13+) Interessant wie dazu offensichtilich...

sparvar 31. Mai 2010

mh....wiedermal ein update/neue Versions problem. schön das leute die keine ahnung haben...


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    •  /