Abo
  • IT-Karriere:

An Härte nicht gespart

Als Modi werden einzelne (Online)-Kämpfe und Turniere, vor allem aber ein Karrieremodus angeboten. Der beginnt mit einem recht komplexen Editor, in dem Computerspieler zunächst den eigenen Recken basteln: Größe, Breite und Gewicht, aber auch diverse optische Verschönerungen können vorgenommen werden. Anschließend werden Schritt für Schritt die einzelnen Schwerpunkte trainiert, um aus dem Amateurkämpfer einen Profi zu machen.

  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
  • UFC Undisputed 2010
UFC Undisputed 2010
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz

Es gibt unter anderem Boxhiebe, Karatemanöver und Ringergriffe: Die Steuerung ist komplex, aber beherrschbar. Tritte, Schläge, Konter und Ausweichmanöver, aber auch komplexe Spezialangriffe gehen nach einiger Zeit gut von der Hand. Auch das Gerangel am Boden - eine der großen Schwächen des Vorgängers - wurde überarbeitet, so dass nun mit ein bisschen Feingefühl am Stick gelungene Attacken gegeben sind, aber auch Drehungen, Positionswechsel und die Möglichkeit, sich aus fast aussichtsloser Lage zu befreien.

Wie im Vorbild wird an Härte allerdings nicht gespart: Tritte unter die Gürtellinie, direkte Faustschläge ins Gesicht - auch bei einem am Boden liegenden Kontrahenten - und mächtige KO-Treffer sind möglich. Das Blut spritzt dazu passend - wenn auch mit technisch schwacher Grafik - im Ring herum. Der Titel hat sich seine USK-18-Freigabe redlich verdient.

Optisch ist UFC Undisputed 2010 sonst über weite Strecken gelungen: Die Gestaltung und Animation der Kämpfer etwa kann durchaus mit Fight Night 4 von EA mithalten. Einzig Ring und Arenen hätten noch ein paar Details mehr vertragen können.

UFC Undisputed 2010 ist für Playstation 3, Xbox 360 sowie PSP erhältlich und kostet 60 beziehungsweise 50 Euro (PSP).

Fazit

Brutal, aber nicht hirnlos: UFC Undisputed 2010 geizt nicht mit Aggression und Blut, verlangt vom Spieler aber den gekonnten Umgang mit Stick und Buttons, bevor aus dem eigenen Amateurkämpfer ein echter UFC-Champion wird. Präsentation, Bedienung und Umfang überzeugen. Anhänger dieser Kampfsportserie sind mit dem Spiel bestens bedient.

 Spieletest UFC Undisputed 2010: Kämpfen bis aufs Blut
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. (aktuell u. a. Icy Box Mulitkartenleser für 12,99€, Cooler Master Master Mouse für 24,99€)

TDub 11. Jun 2010

Schon traurig wenn man Sachen kommentiert von denen man überhaupt keine Ahnung hat. Ich...

mainstream 1223 06. Jun 2010

ich behaupte mal die welche am meisten gegen mma wettern sind die ersten die wegsehen...

JSP 01. Jun 2010

... FSK 18, OLFC 16, BBFC 15, ESRB Teen (13+) Interessant wie dazu offensichtilich...

sparvar 31. Mai 2010

mh....wiedermal ein update/neue Versions problem. schön das leute die keine ahnung haben...


Folgen Sie uns
       


Google Nest Hub im Hands on

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

Google Nest Hub im Hands on Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /