Abo
  • Services:

Openways

Mit einer Melodie vom iPhone Hotelzimmertüren öffnen

Openways hat eine Technik entwickelt, die Hotelschlüssel ersetzen soll. Übernachtungsgäste können mit einer Melodie von ihrem Mobiltelefon künftig Hotelzimmertüren öffnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Openways: Mit einer Melodie vom iPhone Hotelzimmertüren öffnen

Openways nennt die Technik für die Melodieübermittlung Crypto Acoustic Credential (CAC). Eine Verschlüsselung soll dafür sorgen, dass das Mitschneiden der Melodie erfolglos bleibt. Mit einer unbefugt mitgeschnittenen Melodie soll sich demnach keine Hoteltür öffnen lassen. Denn das System erzeugt immer wieder neue Melodien, so dass eine bereits benutzte Melodie kein zweites Mal verwendet werden kann.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  2. symmedia GmbH, Bielefeld

Der Hotelkunde soll nach der Vorstellung der Macher künftig an der Hotelrezeption eine spezielle Software auf das eigene Mobiltelefon gespielt bekommen. Sie dient dann dazu, die zur Öffnung des Hotelzimmer nötige Melodie auf dem Mobiltelefon abzuspielen. Hat das Schließsystem die Melodie erfolgreich erkannt, öffnet sich die Hotelzimmertür.

Die Melodie ist extra nicht besonders laut, damit andere Hotelgäste nicht gestört werden. Das Mobiltelefon muss dicht an die Hoteltür gehalten werden, damit das Türschlüsselsystem die Melodie wahrnimmt und darauf reagieren kann. Für Hotels soll die Schlüsselverwaltung mittels Handymelodie einfacher sein, weil alle Einstellungen per Server eingestellt werden können.

Derzeit gibt es eine Applikation für die Nutzung des Openways-Systems nur für Apples iPhone. Die Macher planen, auch Clients für andere Smartphone-Plattformen zu entwickeln.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

------- 01. Jun 2010

@Loolig Failed. Lies den Artikel nochma (auch wenn man davon ausgehen kann dass du es...

MArekP. 01. Jun 2010

;)

sebmol 01. Jun 2010

http://bilder.rofl.to/pic/hirsch-heisse-ich/3518

GistA 01. Jun 2010

Na - das wird die müden Gäste aber freuen, wenn der vermeindliche Zimmernachbar zur...

lolrofl 31. Mai 2010

Ich musste sofort an Zelda denken. Da geht man dann mit der Okarina (oder für die...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /