Skype für iPhone

Telefonate über UMTS werden später kostenpflichtig

Mit Skype für das iPhone 2.0.0 kann nun über UMTS telefoniert werden, und nicht mehr nur über WLAN. Kostenlos soll das aber selbst zwischen Skype-Nutzern nur bis Ende des Jahres möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype für iPhone: Telefonate über UMTS werden später kostenpflichtig

Die kürzlich veröffentlichte neue Skype-Version für das iPhone bringt den neuen SILK-Codec mit, der sich bereits in den Windows- und Mac-Versionen der Instant-Messaging- und Voice-over-IP-Software findet. Damit soll mit dem iPhone, iPad und den iPod-touch-Geräten der zweiten und dritten Generation eine bessere Sprachqualität über schmalbandigere Verbindungen erreicht werden. Außerdem soll Skype für das iPhone OS schneller starten.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  2. Help Desk Techniker*in (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Parking Solutions Germany GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Die wichtigste Neuerung ist jedoch, dass Skype-Telefonate auch über UMTS-Verbindungen möglich sind - sofern die jeweiligen Netzbetreiber dies nicht durch technische Gegenmaßnahmen unterbinden. Nach Aufhebung der UMTS-Restriktion durch Apple hat sich Skype recht viel Zeit zu diesem Schritt gelassen - und die iPhone-OS-Version auch noch nicht auf den größeren iPad-Bildschirm angepasst. Die bisher zwischen Skype-Nutzern noch kostenlosen Telefonate sollen über Handynetze ab 2011 kostenpflichtig werden. Skype will so weitere Einnahmen erzielen.

Nachtrag vom 31. Mai 2010, um 16:20 Uhr:
In einer Skype-Mitteilung heißt es, dass nähere Informationen zur Preisgestaltung in den nächsten Monaten bekannt gegeben werden und ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis aufweisen sollen. Skype-zu-Skype-Anrufe über WiFi bleiben weiterhin kostenlos, so Skype.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wickyth 03. Jan 2012

Die Antwort ist ganz einfach, das habe ich beim Amigo in der Soi Diamond zur...

wickyth 03. Jan 2012

Skype kassiert ein Guthaben ein, wenn man es eine Weile nicht benutzt. Erfolgloser Anruf...

skypesucks 01. Jun 2010

Es wird sogar SICHER in jeder mobilen Variante von skype so werden... ;)

Zu faul zum... 31. Mai 2010

um mal dir und dem "wennmankeine" zu antworten: zb beim iphone. wieviele sinnlose stunden...

Anonymer Nutzer 31. Mai 2010

Du verstehst da was nicht. Wenn ich bei Dir bezahlen muss um ein Grillwürstchen zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kernnetz
Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
Artikel
  1. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

  2. Offene Befehlssatzarchitektur: SiFive hat den schnellsten RISC-V-Kern
    Offene Befehlssatzarchitektur
    SiFive hat den schnellsten RISC-V-Kern

    Die Performance des noch namenlosen RISC-V-Kerns soll 50 Prozent über der des Vorgängers liegen, zudem gibt es die Option für 16-Core-Cluster.

  3. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /