• IT-Karriere:
  • Services:

Downloadmanager

DownThemAll-2.0-Beta mit HTML5-Unterstützung

Die Entwickler der Firefox-Erweiterung DownThemAll haben eine Beta der neuen Version 2.0 vorgestellt, die Audio- und Videodownloads unterstützt, die über HTML5-Tags eingebunden wurden. Außerdem wurde das Geschwindigkeitslimit-System verfeinert.

Artikel veröffentlicht am ,
Downloadmanager: DownThemAll-2.0-Beta mit HTML5-Unterstützung

Der Downloadmanager DownThemAll ist eine Firefox-Erweiterung. Die Beta 2.0 erlaubt, zur Bandbreitenschonung die Downloadgeschwindigkeit zu limitieren. In der neuen Version können diese Limits sowohl pro Server als auch pro Download gesetzt werden. Außerdem besitzt die Erweiterung eine Mirror-Unterstützung.

Stellenmarkt
  1. DB Netz AG, Frankfurt (Main)
  2. BUCS IT GmbH, Wuppertal

DownThemAll unterstützt den privaten Modus von Firefox und kann auch Audio- und Videodateien herunterladen, die über die HTML-5-Tags audio und video verlinkt sind. Ein spezieller Modus namens Media-Sniffing versucht auch Flash-Video-URLs zu erkennen und die Videos herunterzuladen. Das funktioniert nur über http und https. Zudem wurde eine Querverbindung zur Firefox-Erweiterung Video Downloadhelper geschaffen.

Darüber hinaus wurde das Interface überarbeitet. Die Kontextmenüeinträge, die der Downloadmanager in Firefox integriert, wurden überarbeitet und sollen nun leichter verständlich sein.

  • DownThemAll-2.0-Beta - Downloaddialog
  • DownThemAll-2.0-Beta - Mirror-Verwaltung
  • DownThemAll-2.0-Beta - Hauptbildschirm
DownThemAll-2.0-Beta - Downloaddialog

Dazu kommen diverse Geschwindigkeitsoptimierungen und kleine Verbesserungen, die in den Release-Notes veröffentlicht wurden. DownThemAll läuft unter Windows, Mac OS X und Linux. Neben Firefox ab 3.5 werden auch Flock ab 2.5 sowie Seamonkey 2.0 und Songbird ab 1.2 unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

goem84 20. Jan 2013

Nein. Eben lade ich mit DTA das neuste LibreOffice herunter. wunderte mich wieder über...

QDOS 31. Mai 2010

stimmt, die OS-integration ist - wie bei allen Java-Programmen^^ - eine Katastrophe und...

Lala Satalin... 31. Mai 2010

Da kommt sicher noch DRM hinzu...

Debian User 31. Mai 2010

Ich hatte auch mal DTA für Vorlesungsseiten verwendet, aber benutze doch etwas lieber...

Lala Satalin... 31. Mai 2010

Kennste Wayne?


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  2. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram
  3. Netzwerk-Zeit Facebook synchronisiert Zeit im Bereich von Mikrosekunden

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  2. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  3. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder

    •  /