• IT-Karriere:
  • Services:

Camcorder

Sanyo CA100 filmt unter Wasser in Full-HD

Sanyo hat einen Camcorder vorgestellt, der bis zu einer Wassertiefe von drei Metern genutzt werden kann. Der Sanyo Xacti CA100 filmt mit 1.920 x 1.080 Pixeln und nimmt auf Speicherkarten auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Sanyo Xacti CA100 zeichnet Videos in MPEG-4 AVC/H.264 auf. Außerdem kann die kleine Videokamera Fotos mit 14 Megapixeln aufnehmen. In einer Hochgeschwindigkeitsserienaufnahme lassen sich sieben Fotos pro Sekunde mit 2 Megapixeln Auflösung fotografieren. Die Kamera kann 22 Bilder hintereinander mit dieser Geschwindigkeit aufnehmen, bis eine kurze Speicherpause eingelegt wird.

  • Sanyo Xacti CA100
  • Sanyo Xacti CA100
  • Sanyo Xacti CA100
  • Sanyo Xacti CA100
Sanyo Xacti CA100
Stellenmarkt
  1. Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH, Paderborn
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Die Kamera kann bis zu einer Tauchtiefe von 3 Metern eingesetzt werden. Nach Angaben von Sanyo erfüllt sie den IPX8-Standard basierend auf der Industrienorm JIS C 0920. Zum Einsatz kommen ein CMOS-Sensor (1/2,33 Zoll) sowie ein 5fach-Zoomobjektiv. Es deckt eine Brennweite von 38-190 mm (KB) bei F3,5 und F3,7 ab. Das 2,7 Zoll große Display ist klapp- und drehbar. Es erreicht eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten.

Die Videos werden auf SD-Karten aufgezeichnet, wobei die Sanyo-Kamera auch SDXC- und SDHC-Modelle unterstützt. Die Videos können auch über die HDMI-Schnittstelle der Kamera direkt auf dem Display, Fernseher oder Projektor angesehen werden. Der auswechselbare Akku der Kamera wird über USB aufgeladen. Er erlaubt ungefähr 60 Minuten Drehzeit. Die Videokamera misst 92 x 40,8 x 123 mm und wiegt 242 Gramm.

Die Sanyo DMX-CA100 soll Ende Juni 2010 in Japan auf den Markt kommen. Einen Preis nannte das Unternehmen bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

d.doom 15. Jun 2010

wenn 3m draufsteht ist auch nur 3m möglich,was soll das geeiere geht auch bis 5m oder so?

Bouncy 31. Mai 2010

also um das mal klarzustellen: öl != verschmutzung. es fließt dauernd öl ins meer, es...

Ext 31. Mai 2010

Man sieht die Dinge durch die Taucherbrille näher, konkret 1/3 näher und 1 1/2x so gro...

Replay 31. Mai 2010

Weil man bei Foto eine völlig andere Signalverarbeitung als bei Video hat. Das hat viele...

MartinP 31. Mai 2010

Naja, bei einem - auch kleinen - optischen Zoom besteht zumindest die Chance, daß es kein...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /