Browserkampf

Opera veräppelt Google Chrome

Opera reagiert mit einem parodistischen Videoclip auf die Veröffentlichung von Googles Browser Chrome 5. Mit Chrome 5 hatte Google ein Video veröffentlicht, in dem der Browser in absurde Wettbewerbe um die höchste Geschwindigkeit geschickt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Browserkampf: Opera veräppelt Google Chrome

Unter anderem musste Chrome in Googles Video gegen eine Kartoffel antreten, die mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft geschossen und mittels Sieb zerkleinert wurde. Der Browser musste in dieser Zeit eine Rezeptseite aufrufen. Diesen Aspekt haben sich die Opera-Macher herausgegriffen und ließen Opera ebenfalls in einen Kartoffelwettstreit treten.

Das Opera-Video baut die Versuchsanordnung aus dem Chrome-Video auf parodistische Weise nach, um die hohe Geschwindigkeit von Operas Browser zu beweisen. Vor allem mit einer bewusst dilettantisch wirkenden Versuchsanordnung und -durchführung will Opera das Chrome-5-Video verulken.

Die beiden Browser Opera und Chrome buhlen derzeit darum, welcher Browser die höhere Geschwindigkeit bietet. Lange Zeit lag Opera abgeschlagen hinter der Konkurrenz. In Opera 10.50 wurde eine neue Javascript-Engine integriert, die deutlich schneller arbeitet, so dass Opera in Benchmarks wieder aufholen konnte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


goosejan 01. Dez 2010

Merkt man. Der Thread ist ein halbes Jahr alt. :D

fragezeichen 26. Jun 2010

Ganz sicher wird bei Google kein Windows Server verwendet. Und außerden hat Google nicht...

dfhdhh 03. Jun 2010

"Meiner Meinung nach ist es Absicht, um den Dilettantismus des Google-Spots zu...

Der Kaiser! 01. Jun 2010

Danke. :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /