Abo
  • Services:

OLPC

Ein Tablet für jedes Kind

Die Stiftung OLPC will ihren nächsten Bildungsrechner auf der CES Anfang kommenden Jahres vorstellen. Der XO-3 wird ein Tablet, das auf dem Moby des US-Herstellers Marvell beruht.

Artikel veröffentlicht am ,
OLPC: Ein Tablet für jedes Kind

Ende 2009 hat die Stiftung One Laptop Per Child (OLPC) einen Tablet, den XO-3, angekündigt. Inzwischen hat die Stiftung einen Hersteller für das Gerät gefunden: Der US-Hardwarehersteller Marvell soll das Gerät bauen.

XO-3 kommt Anfang 2011

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Allerdings gibt es einige Änderungen im Plan: So wird der XO-3 auf dem Tablet Moby basieren, das Marvell für Schüler und Studenten entwickelt hat. Vorteil dieser Lösung: OLPC und Marvell wollen das Gerät schon auf der CES im Januar 2011 vorstellen. Ursprünglich war der XO-3 erst für das Jahr 2012 vorgesehen.

  • Moby, das Tablet von Marvell (Foto Marvell)
Moby, das Tablet von Marvell (Foto Marvell)

Das Tablet soll über einen Marvell-Armada-610-Prozessor verfügen sowie über einen leistungsfähigen Grafikchip, der die Darstellung von Full-HD-Videos (1080p) und 3D-Grafiken ermöglicht. Mit einer Foto- und einer Videokamera können die Schüler stehende und bewegte Bilder aufnehmen oder Videotelefonate durchführen. Mit dem Internet verbindet sich das Gerät drahtlos per WLAN (802.11n). Eine weitere drahtlose Schnittstelle ist Bluetooth. Trotz der Ausstattung zeichnet sich der XO-3 laut Hersteller durch einen geringen Energieverbrauch aus: Das Tablet soll 1 Watt pro Stunde aufnehmen - ein Fünftel dessen, was der erste XO aufnimmt.

Vibrierender Bildschirm

Zum Schreiben von Texten und anderen Hausaufgaben steht den Schülern eine virtuelle Tastatur zur Verfügung, die sich praktisch an jede Sprache der Welt anpassen lässt. Die virtuellen Tasten sollen bei Berührung vibrieren und so dem Nutzer eine Rückmeldung über seine Eingabe geben.

Marvell selbst will das Tablet mit Android, Ubuntu oder Windows Mobile anbieten. Die OLPC-Version soll jedoch mit dem offenen Sugar-System ausgeliefert werden, das auch schon auf den Vorgängern installiert ist.

Die ersten Geräte sollen allerdings mit Android bestückt sein. Diese will OLPC in den Industrieländern verkaufen. So will die Stiftung Geld sammeln, um die Rechner in den Entwicklungsländern günstiger machen zu können. Dort soll der XO-3 75 US-Dollar kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,95€
  2. 12,49€
  3. 49,95€
  4. (-66%) 6,80€

huahuahua 31. Mai 2010

Jaja, der Eigennutz hat dann wohl doch gesiegt! Statt einfach mal zuzugeben, dass man...

Fuchur 31. Mai 2010

LOL ... als ob die PDFs nur ein paar Euro kosten! Die ganzen Zeitungsverleger zeigen doch...

mrmr 31. Mai 2010

Ich denke man sollte PC's mit Kurbeln machen, dann kommt Strom rain, auch am...

ichichich 29. Mai 2010

Die Probleme der dritten Welt ließen sich nur lösen wenn die Menschen auch Zugang zum...

sport-unterricht 29. Mai 2010

Leistungs-Optimierung und Potential-Erkennung und Optimierung ist nichts unredliches...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Test

Das Mate 20 Pro ist Huaweis neues Topsmartphone. Es kommt wieder mit einer Dreifachkamera, die um ein Superweitwinkelobjektiv ergänzt wurde. Im Test gefällt uns das gut, allerdings ist die Kamera weniger scharf als die des P20 Pro.

Huawei Mate 20 Pro - Test Video aufrufen
Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  2. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia
  3. Bundeskartellamt Probleme bei Übernahme von Unitymedia durch Vodafone

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Sony RX100 VI im Test: Besser geht Kompaktkamera kaum
Sony RX100 VI im Test
Besser geht Kompaktkamera kaum

2012 hat die Sony seine Kompaktkameraserie RX100 gestartet. Das neue Modell RX100 VI mit extra großem Zoom zeigt, dass sich auch eine gute Kamera immer noch verbessern lässt. Perfekt ist sie jedoch immer noch nicht.
Ein Test von Andreas Donath

  1. M10-D Leica nimmt Digitalkamera absichtlich das Display
  2. Keine Speicherkarten Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom
  3. Insta 360 Pro 2 Neue Profi-360-Grad-Kamera nimmt 3D-Videos in 8K auf

    •  /