Abo
  • Services:
Anzeige
Starcraft 2: Battle.net lässt keine globalen Matches zu

Starcraft 2

Battle.net lässt keine globalen Matches zu

Schnell mal eine Partie Starcraft 2 gegen den Studienkollegen in den USA? Das wird so ohne weiteres nicht gehen. Laut Blizzard sind die Server ähnlich wie bei World of Warcraft nach Regionen aufgebaut. Wahrscheinlich einzige Lösung: der Kauf mehrerer Exemplare.

Bislang ist es bei so gut wie allen PC-Spielen möglich, gegen Kontrahenten aus aller Welt anzutreten - oder mit ihnen gemeinsam etwa im Koop-Modus Monster zu bekämpfen. Bei Starcraft 2 wird das anders sein: Wie Blizzard nun bekanntgibt, werden die Serverstrukturen des Battle.net ähnlich aufgebaut sein wie bei World of Warcraft. Weil Spieler das Programm bei dem Onlinedienst einmalig per Code registrieren müssen und Multiplayermatches grundsätzlich nur über die Server von Blizzard laufen, bedeutet das: Wer ein deutsches Starcraft 2 angemeldet hat, kann nur innerhalb des europäischen Raums spielen; über dessen genauen Zuschnitt und weitere Details liegen noch keine Informationen vor.

Anzeige

Laut Blizzard gibt es lediglich eine Möglichkeit, doch gegen amerikanische oder asiatische Kontrahenten anzutreten. Dazu muss sich der Spieler beispielsweise den US-Client des Spiels besorgen. Noch ist nicht endgültig geklärt, ob Blizzard den womöglich kostenlos seinen registrierten Kunden zur Verfügung stellt - sehr wahrscheinlich ist das jedoch nicht. Dann würde nur der zusätzliche Kauf der US-Fassung bleiben. Starcraft 2 soll am 27. Juli 2010 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Ralf_ 24. Jun 2010

Ich war nach den ersten Berichten richtig heiss auf SC2, Das hat sich inzwischen auch bei...

Devylslayer 07. Jun 2010

/sign Einen wirklichen Effekt hat deine ''nicht kaufen''-Strategie nur, wenn auch...

Devylslayer 07. Jun 2010

Da muss ich dich leider enttäuschen. Versuche, SC2 zu hacken, damit man Starcraft 2 über...

Devylslayer 07. Jun 2010

Für mich klingt das nicht gerade nach einem Kompliment, sondern eher danach als wenn das...

Devylslayer 06. Jun 2010

Was gibt es sonst noch für Alternativen? Wenn man brav jedes Spiel kauft, an dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Münster
  4. Munich International School e. V., Starnberg Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. 59,99€
  3. (-15%) 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  2. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  3. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  4. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  5. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  6. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  7. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  8. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  9. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  10. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Freie Anbieterwahl

    cmi | 18:49

  2. Re: Tesla rasiert alle weg

    Tigerf | 18:44

  3. Re: Hubwagen

    Tigerf | 18:40

  4. Re: Überlebenschance

    xxsblack | 18:36

  5. Re: Warum wieder ein Eigenweg und kein GBM?

    anonym | 18:34


  1. 18:28

  2. 18:19

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:06

  6. 15:51

  7. 14:14

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel