Abo
  • IT-Karriere:

Cities XL

Entwicklerstudio Monte Cristo ist pleite

Gut gemeint ist offenbar nicht gut genug: Das französische Entwicklerstudio Monte Cristo muss wegen finanzieller Schwierigkeiten aufgeben - obwohl (oder weil) es sich bei seinen Produkten wie Cities XL um pädagogisch interessante Inhalte bemüht hatte.

Artikel veröffentlicht am ,
Cities XL
Cities XL

Das Entwicklerstudio Monte Cristo mit Sitz in Paris muss wegen finanzieller Schwierigkeiten den Betrieb einstellen. Das gibt unter anderem einer der Entwickler in einem Forum zum letzten veröffentlichten Spiel bekannt, der Städtebausimulation Cities XL. Monte Cristo war 1995 gegründet worden und veröffentlichte in den Anfangstagen vor allem Lernspiele zum Thema Wirtschaft und Börse, teils im Auftrag der Europäischen Kommission. Später folgten Titel wie Fire Department, die teils recht erfolgreich den Spagat zwischen Seriousgame und klassischem Spiel versuchten.

Die Rechte an Cities XL hat ein noch nicht genanntes Unternehmen erworben, das sich auch um die Fortentwicklung des Spiels kümmern und die Server am Laufen halten will. Somit soll sichergestellt sein, dass Spieler weiter vollen Zugriff auf das anmeldepflichtige Programm haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...
  2. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  3. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  4. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)

Sunburst 29. Mai 2010

macht man noch lange keine guten interessanten Spiele, und wie es bei den Politikern so...

Bombermate 29. Mai 2010

jetzt frag ich mich warum die Firmen pleitegegangen sind, da ja ein Faktor immer gleich...

pool 28. Mai 2010

*sülz* das Spiel ist nicht mehr anmeldepflichtig. Seitdem die Internetfunktion...

MZ 28. Mai 2010

Das war alles als "Onlinekunden-Exklusivinhalt" geplant, ist dann aber nicht gekommen...

Irgendjemand 28. Mai 2010

Ich habe mich extrem auf Cities XL gefreut. Die Idee war gut. Endlich eine neue...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /