Abo
  • Services:
Anzeige
Soziale Netzwerke: Beta des Facebook-SDK für Android verfügbar

Soziale Netzwerke

Beta des Facebook-SDK für Android verfügbar

Facebook hat eine Betaversion seines Entwicklerpakets für Android veröffentlicht. Android-Entwicklern soll es damit einfacher fallen, Facebook in ihre mobilen Anwendungen zu integrieren.

Das "Facebook SDK for Android" war in der vergangenen Woche bereits auf der Google I/O in San Francisco vorgestellt worden, nun steht eine Betaversion zum Download bereit. Enthalten sind Open-Source-Tools und Beispiel-Quellcode, um die eigenen Anwendungen mit der Facebook-Plattform zu vernetzen.

Anzeige

Dabei werden eine Authentifizierung mit OAuth 2.0, Anfragen an das neue Graph API und das Veröffentlichen von Nachrichten auf Facebook über Feed-Forms unterstützt. Die Bibliothek ist laut Facebook-Blogeintrag sehr simpel, mit nur wenigen Java-Programmzeilen sollen sich Anwendungen mit Facebook verbinden lassen.

Mit dem Facebook-SDK für Android baut Facebook seine Unterstützung für mobile Plattformen aus, die bereits iPhone-Apps und mobile Webseiten umfasst. Das Facebook SDK for Android findet sich auf Github.com zum Download.


eye home zur Startseite
Beobachter 29. Mai 2010

Typisches Blork-Eigentor. Facebook ist eher so ein Microsoft-Ding. Siehe Investitionen...

oxigensurfer 28. Mai 2010

Danke für diese aufklärenden Worte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. flexis AG, Olpe
  4. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 6,99€
  3. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  2. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  3. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  4. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  5. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten

  6. Elektromobilität

    Audi testet intelligentes Energiesystem für daheim

  7. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  8. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  9. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  10. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Re: Schön die Fehler bei anderen Suchen

    Zazu42 | 11:43

  2. Re: Regulierung ist immer schlecht für die...

    Schattenwerk | 11:42

  3. Re: Vollkommen durcheinander - schlecht recherchiert

    ms (Golem.de) | 11:39

  4. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Tunkali | 11:39

  5. Re: Kann nVidia doch auch schon seit einiger Zeit.

    n0x30n | 11:38


  1. 11:43

  2. 11:29

  3. 10:58

  4. 10:43

  5. 10:28

  6. 10:10

  7. 09:31

  8. 09:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel