Abo
  • Services:
Anzeige
E-Book-Preise: Penguin-Bücher kommen auf das Kindle zurück

E-Book-Preise

Penguin-Bücher kommen auf das Kindle zurück

Der Verlag Penguin Books und Amazon haben sich über die Preise von E-Books geeinigt. Nach einem Streit zwischen den beiden hatte Penguin seine digitalen Bücher Anfang April aus dem Kindle-Shop abgezogen.

Der Onlinehändler Amazon und der US-Zweig des britischen Verlags Penguin Books haben eine Einigung über die Preisgestaltung bei E-Books erzielt, berichtet das Wall Street Journal. Damit werden Penguin-E-Books in Kürze wieder in Amazons Kindle-Shop erhältlich sein.

Anzeige

Digitaler Preiskampf

Penguin hatte wie auch andere Verlage kurz vor dem Verkaufsstart von Apples Tablet iPad mit Amazon über die Preisgestaltung von E-Books verhandelt. Amazon bestand auf einem Preis von knapp 10 US-Dollar für ein digitales Buch. Die Verlage wollten die Bücher für 13 bis 15 US-Dollar verkaufen.

Nachdem Verlag und Händler keine Einigung erzielen konnten, zog Penguin seine E-Books am 1. April 2010 aus dem Kindle-Shop ab. Amazon revanchierte sich, indem es den Preis für einige gedruckte Bücher des Verlages auf 10 US-Dollar heruntersetzte. Anders als in Deutschland gibt es in den USA keine Buchpreisbindung.

Keine Details

Am Rande der US-Buchmesse Bookexpo America bestätigte David Shanks, Chef von Penguin Books in den USA, dem Branchenblatt Publishers Weekly die Einigung mit Amazon, nannte aber keine Einzelheiten.

Der Streit um die E-Book-Preise zwischen Amazon und den Verlagen schwelt schon länger. Er eskalierte so weit, dass einige Verlage drohten, die digitale Version einiger Bücher später als die gebundene zu veröffentlichen. Amazon wiederum hatte Ende Januar eine Woche lang keine digitalen Bücher des Macmillan-Verlages verkauft, der wie Golem.de zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehört.

Am Ende sah Amazon sich jedoch durch das iPad gezwungen, den Verlagen nachzugeben: Das Gerät soll auch als E-Book-Reader genutzt werden. Apple lässt Verlagen aber mehr Spielraum bei den Preisen.


eye home zur Startseite
der aus dem verlag 28. Mai 2010

nochmal: die druckkosten sind ja nur ein bruchteil. 45 % sind nicht vertrieb, sondern der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Telekom-Chef entschuldigt sich für Äußerungen

  2. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  3. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  4. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  5. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  6. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  7. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  8. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  9. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  10. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Immer dieses Telekombashing!

    root666 | 15:30

  2. Das sagt eine Schlange auch

    M.P. | 15:29

  3. Re: ich lebe in Södermalm

    Dwalinn | 15:23

  4. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    elcaron | 15:19

  5. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    neocron | 15:18


  1. 15:24

  2. 14:47

  3. 14:10

  4. 13:49

  5. 12:32

  6. 12:00

  7. 11:29

  8. 11:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel