Abo
  • Services:
Anzeige
LePhone von Lenovo
LePhone von Lenovo

Lenovo

"Wir wollen das iPhone mit dem LePhone schlagen"

Lenovo hat im vierten Quartal einen Gewinn erwirtschaftet und will nun auf dem chinesischen Smartphone-Markt Apple verdrängen. Der Start des LePhones beim Mobilfunkbetreiber China Unicom sei geglückt und habe Potenzial, das iPhone zu verdrängen.

Lenovo hat im vierten Finanzquartal einen Gewinn von 13 Millionen US-Dollar erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war ein Verlust von 264 Millionen US-Dollar ausgewiesen worden. Die Analysten hatten einen Gewinn von 34 Millionen US-Dollar erwartet. Der Umsatz wuchs um 56 Prozent von 2,77 Milliarden US-Dollar auf 4,32 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Im gesamten Geschäftsjahr erzielte Lenovo einen Gewinn von 129,4 Millionen US-Dollar, nach einem Nettoverlust von 226,4 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Durch höhere Preise für PC-Komponenten bei sinkenden Verkaufspreisen sei das Bruttoergebnis aber von 10,8 Prozent auf 10,4 Prozent gefallen.

Lenovo ist gemessen an den Stückzahlen in China der größte PC-Anbieter und weltweit der viertgrößte Akteur. Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas hatte Lenovo in diesem Jahr den Prototyp eines eigenen Tablet-PCs vorgestellt. In China wurde mit dem Mobilfunkbetreiber China Unicom das Smartphone LePhone im Mai 2010 auf den Markt gebracht. Das Produkt habe sich bislang sehr gut verkauft, hieß es von dem Unternehmen. "Unsere Marke ist in China sehr bekannt. Wir sind zuversichtlich, dass die Umsätze des LePhones höher sein werden als die des iPhones", sagte Firmenchef Yang Yuanqing.

Der Konzern bliebe weiter offen für Übernahmen, mit denen sich Synergien erzielen ließen. Konkrete Planungen gebe es aber derzeit nicht, so Yang weiter. Im Smartphone-Sektor bleibe Lenovo auf China fokussiert und es gebe keine Pläne für den Kauf eines Herstellers im Ausland. Lenovo wurde als ein Kaufinteressent für Palm gehandelt. Die Firma wurde jedoch für 1,2 Milliarden US-Dollar von Hewlett-Packard geschluckt.


eye home zur Startseite
flaep 05. Jun 2012

Ja du hast sowas von Recht. Ich hab auch auf den dummen Dialog und das Gestöhne gewartet.

Izmir Übül 31. Mai 2010

Heutezutage ist "Engineered by ...." wichtiger als "Made in ....".

hifimacianer 31. Mai 2010

Das ist Quatsch! Eine gute Datenbank, welche auf Metadaten basiert, legt die...

Astor der Kahle 30. Mai 2010

Da ich sowohl 3GS (Freundin) und Android 2.1 auf nem Desire zum vergleich habe, kann ich...

blablubbaset 30. Mai 2010

...ich kenne haufenweise Leute die hin- und herswitchen, du kennst wohl nur zuwenige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 19,99€ - Release 19.10.
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    Ovaron | 21:40

  2. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 21:37

  3. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    Avarion | 21:29

  4. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Willi13 | 21:25

  5. Re: Die letzte Meile

    Ovaron | 21:24


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel