Meego

Version 1.0 für Nokias N900 und Netbooks veröffentlicht

Die von Intel und Nokia gemeinsam entwickelte Linux-Plattform für Netbooks und mobile Geräte Meego ist in Version 1.0 veröffentlicht worden. Meego steht als sogenannte Core-Software-Plattform für Nokias N900 Smartphone sowie Intels mobile Plattformen zur Verfügung. Gleichzeitig wurde eine Variante für Notebookzwerge veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Meego: Version 1.0 für Nokias N900 und Netbooks veröffentlicht

Die soeben veröffentlichte Meego Core Software Plattform 1.0 bildet die Basis für Zusammenstellungen, die nach Plänen der Entwickler auf Nokias N900 mit ARM-Prozessor sowie Intels Atom-Plattformen laufen soll. Parallel dazu hat das Meego-Projekt unter dem Namen "Meego Netbook User Experience" eine Netbook-Variante veröffentlicht. Das Meego-Projekt steht unter der Ägide der Linux Foundation und ist ein Zusammenschluss der von Nokia initiierten Maemo- und Intels Moblin-Betriebssysteme.

Meego Core Software Platform 1.0 basiert auf dem Linux-Kernel 2.6.33. Hardwaregeräte werden über Devkit und Udev verwaltet. Für die Grafikausgabe stehen DRM-Kernel-Treiber mit 3D-Unterstützung sowie mit Kernel Mode Settings zur Verfügung. Netzwerkverbindungen werden mit dem Connmanager verwaltet, darüber hinaus stehen ein Telefonie-Stack von Ofono und der BlueZ-Stack für Bluetooth-Geräte zur Verfügung. Die Entwickler hatten sich vor wenigen Tagen für das noch als experimentell geltende Btrfs als Dateisystem entschieden.

Die Netbook-Version bietet auch eine Anbindung an soziale Netzwerke: Empathy liegt als Messaging-Client vor, der unter anderem das Jabber-Protokoll beherrscht und auch mit Facebook zurechtkommt. Chatnachrichten werden in einem gesonderten Fenster angezeigt, das direkt über das Hauptmenü erreichbar ist. Für E-Mails und Kontaktdaten ist Evolution zuständig. Für den Browser können Anwender zwischen Chrome und dessen quelloffener Variante Chromium wählen. Aus der Gnome-Schmiede stammen der Bildbetrachter Eye of Gnome sowie die Webcam-Applikation Cheese und der Mediaplayer Banshee. Sprachdateien liegen unter anderen für Deutsch, Französisch, Spanisch sowie Polnisch und Russisch vor.

Meego Netbook User Experience steht unter meego.com zum Download zur Verfügung. Eine Version beinhaltet den offiziellen Chrome-Browser, die anderen die quelloffene Chromium-Version. Unter repo.meego.com steht die Entwicklerversion für Nokias N900 zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


neopeek 08. Jun 2010

schau mal hier: http://wiki.meego.com/ARM/Meego_on_the_Beagle neopeek

neopeek 08. Jun 2010

Hallo, MeeGo läuft in qemu: Meego 1.0 (kernel 2.6.33.3-11.1-netbook), Größe: 787 MB...

honululu-lover 31. Mai 2010

ich habe ja auch von maemo gesprochen, wo sich nokia für die entwicklung der UI...

Lizens zum Tröten 28. Mai 2010

Für die Google Chrome-Version musst Du die EULA-Lizens akzeptieren, um es herunterladen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cherrypicking bei Fahrdiensten
Uber-Fahrer, die nicht kommen

Die Unsitte, den Fahrgast anzurufen, um das Fahrziel herauszubekommen, schwappt von Free Now auch zu Uber über. Es hilft nur, eine Stunde früher aufzustehen, oder besser: ein Update der Apps.
Ein Erfahrungsbericht von Achim Sawall

Cherrypicking bei Fahrdiensten: Uber-Fahrer, die nicht kommen
Artikel
  1. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

  2. Microsoft: Bing bekommt ChatGPT-Integration und kann getestet werden
    Microsoft
    Bing bekommt ChatGPT-Integration und kann getestet werden

    Microsoft hat KI-basierte Updates für die Bing-Suchmaschine und den Edge-Browser angekündigt. Die Beta ist schon verfügbar.

  3. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /