• IT-Karriere:
  • Services:

Astaro

RED verbindet Zweigstellen per VPN-Tunnel

Astaro hat RED vorgestellt, ein Gerät, das ohne Konfigurationsaufwand eine Verbindung zwischen einer Zweigstelle und einem zentralen Astaro-Security-Gateway-Server herstellt. Die Verbindung erfolgt verschlüsselt über VPN.

Artikel veröffentlicht am ,
Astaro: RED verbindet Zweigstellen per VPN-Tunnel

Mit RED hat Astaro eine Art Zero-Client für Netzwerkverbindungen vorgestellt. Das Gerät kann in einer entfernten Zweigstelle einer Firma aufgestellt werden und verbindet sich automatisch über das Internet mit einem Security-Gateway-Server. RED stellt die Verbindung dabei über einen verschlüsselten VPN-Tunnel her.

  •  
  •  
  •  
  •  
 

Der Internettraffic wird dabei direkt über RED gefiltert, neue Sicherheitseinstellungen können über den zentralen Server verteilt werden. Mit der einfachen und mühelosen Anbindung und Konfiguration verspricht Astaro eine rasche Verteilung der Geräte im Firmennetzwerk. Bis zu 100 Nebenstellen könnten täglich verbunden werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 219€ (Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

hartex 28. Mai 2010

Jetzt wo du es sagst... :D

Fritz und gut 27. Mai 2010

Lach da kann mal auch eine einfach uralte 7170 für 50€ nehmen. Die beherrschen VPN auch...

error 27. Mai 2010

295,00 zzgl. MwSt also sehr günstig

gradkeinelustzu... 27. Mai 2010

Du hast im HQ z.B. ne ASG220 stehen und willst ne paar User Aussenstelle anbinden scheust...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
    •  /