• IT-Karriere:
  • Services:

VMware

Workstation 7.1 macht virtuellen Maschinen Beine

VMWares Virtualisierungssoftware Workstation soll in der jetzt erhältlichen Version 7.1 deutlich schneller sein. Wie das für Endanwender gedachte ebenfalls neue Fusion 3.1 wartet Workstation 7.1 mit mehr Grafikleistung unter Windows auf.

Artikel veröffentlicht am ,
VMware: Workstation 7.1 macht virtuellen Maschinen Beine

Workstation 7.1 soll im Vergleich zur Vorgängerversion unter Windows die doppelte Grafik-Leistung für DirectX 9.0 und eine Hardware-Beschleunigung für OpenGL 2.1. mit sich bringen. Unter Windows-7- und Windows-Vista-VMs sollen damit Videos und PC-Spiele besser laufen. Außerdem können virtuelle Applikationen nun direkt von der Windows-7-Taskbar aus gestartet werden.

Stellenmarkt
  1. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  2. Interhyp Gruppe, München

Auf Intels Prozessorfamilie Core i3, i5 und i7 wird nun eine schnellere Ver- und Entschlüsselung virtueller Maschinen unterstützt. Außerdem werden wie bei Fusion 3.1 auch leistungsstarke VMs mit acht virtuellen Prozessoren und 2 TByte großen virtuellen Festplatten unterstützt.

  • VMware Workstation 7.1 - Virtual Machine (VM) mit 8 CPUs und 2 TByte virtuellem Plattenplatz
  • VMware Workstation 7.1 - virtualisierte Anwendung in der Windows-7-Taskleiste
  • VMware Workstation 7.1 - neue Speichereinstellungen
  • VMware Workstation 7.1 - mit Ubuntu 10.04 in einer VM
VMware Workstation 7.1 - Virtual Machine (VM) mit 8 CPUs und 2 TByte virtuellem Plattenplatz

Das Open Virtualization Format (OVF 1.0) kann mit Workstation 7.1 importiert und exportiert und direkt zu VMware vSphere 4 hochgeladen werden.

Workstation 7.1 läuft unter Windows oder Linux - und unterstützt viele Gastbetriebssysteme. Neu hinzugekommen sind die Linux-Distributionen Ubuntu 8.04.4, Ubuntu 10.04, Opensuse 11.2, Red Hat Enterprise Linux 5.5, Fedora 12, Debian 5.0.4 sowie Mandriva 2009.1.

VMware Workstation ermöglicht Software-Entwicklern das zeitgleiche Arbeiten mit mehreren Betriebssystemen auf einem einzigen physischen PC. Das spart laut VMWare sowohl Hardware-Kosten als auch Zeit beim Entwickeln und Testen neuer Software.

VMware Workstation 7.1 steht ab sofort zum Preis von 189 US-Dollar unter www.vmware.com/workstation zum Download bereit. Ein Upgrade von Workstation 7 ist kostenlos, von Workstation 5 oder 6 kann für 99 US-Dollar auf die 7.1 gewechselt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 138...
  2. (u. a. Cooler Master MasterLiquid ML360R RGB-Wasserkühlung für 107,90€, Transcend 430S SATA-SSD...
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. (u. a. Seagate Expansion Portable USB-HDD 1TB für 39,99€, Crucial X8 USB-SSD für 82,99€, WD...

witzich witzich 15. Jun 2010

Clown gefrühstückt?

SFNr1 29. Mai 2010

Ausser du hast Win 7 Pro/Ultimate, dann kannst du den von mir genannten XP-Mode nutzen...

Anonymer Nutzer 27. Mai 2010

Das funktioniert tadellos, wenn die entsprechenden OpenGL-Funktionen beim Linux-Host...

Critter 27. Mai 2010

Ich habe eine Hardware Raidcontroller. Daher kann ich die Platten nicht einzeln...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /