Abo
  • Services:

Eve Online

Tyrannis-Erweiterung bietet Web-Kommunikation

Island hat noch mehr zu bieten als Vulkane, zum Beispiel das Onlinerollenspiel Eve Online. Jetzt veröffentlicht das Entwicklerstudio CCP die 13. Erweiterung. Tyrannis bringt neue Inhalte, darunter die Kommunikationsplattform Eve-Gate.

Artikel veröffentlicht am ,
Eve Online: Tyrannis-Erweiterung bietet Web-Kommunikation

Das isländische Entwicklerstudio CCP hat die 13. Erweiterung für sein Onlinerollenspiel Eve Online veröffentlicht. Tyrannis enthält an Neuerungen unter anderem Eve-Gate, eine Web-Oberfläche und Kommunikationsplattform. Zu Anfang erlaubt sie externen Zugriff auf die Ingame-Mails, den Kalender und der Nachrichtenaustausch zwischen Freunden, innerhalb der eigenen Corporation und zwischen Allianzen. Darüber hinaus bietet Tyrannis weitere Zugriffsmöglichkeiten auf die API, so dass Spieler ihre eigenen Programme für Eve entwickeln können. Später sollen weitere Funktionen dazukommen.

Außerdem gibt es jetzt "Planetary Interaction", was in erster Linie Bergbau auf über 65.000 Planeten bedeutet. Dort gibt es Zugriff auf neue Rohstoffe und Materialien - allerdings erst etwas später. Derzeit können Spieler die Planeten auskundschaften und mit dem Training von Skills beginnen, um beim am 8. Juni 2010 stattfindenden Absetzen der planetaren Kommandozentralen in der Lage zu sein, natürliche Ressourcen und raffinierte Güter zu sammeln, zu verarbeiten und zu exportieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

bewundernswert 25. Okt 2010

..welch eine geduld der support mit dir hat. find aber schön zu wissen dass wir dich los...

Silent 07. Jul 2010

Geb ich Eveboy recht, jeder Jumpfreighter-Produzent lacht sich tot über die...

Silent 31. Mai 2010

Gab jedenfalls etliche Kills von Allymembern aus Fremdcorps POSen und JB´s. Soweit ich...

IT_NOOB 27. Mai 2010

die API.... ich lerne irgendwie nur blödsinn.

Eveboy 27. Mai 2010

Sieht man sich die Aufzeichnungen des Fanfests an dem über den nächsten Wurf von CCP...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /