Abo
  • Services:

Eve Online

Tyrannis-Erweiterung bietet Web-Kommunikation

Island hat noch mehr zu bieten als Vulkane, zum Beispiel das Onlinerollenspiel Eve Online. Jetzt veröffentlicht das Entwicklerstudio CCP die 13. Erweiterung. Tyrannis bringt neue Inhalte, darunter die Kommunikationsplattform Eve-Gate.

Artikel veröffentlicht am ,
Eve Online: Tyrannis-Erweiterung bietet Web-Kommunikation

Das isländische Entwicklerstudio CCP hat die 13. Erweiterung für sein Onlinerollenspiel Eve Online veröffentlicht. Tyrannis enthält an Neuerungen unter anderem Eve-Gate, eine Web-Oberfläche und Kommunikationsplattform. Zu Anfang erlaubt sie externen Zugriff auf die Ingame-Mails, den Kalender und der Nachrichtenaustausch zwischen Freunden, innerhalb der eigenen Corporation und zwischen Allianzen. Darüber hinaus bietet Tyrannis weitere Zugriffsmöglichkeiten auf die API, so dass Spieler ihre eigenen Programme für Eve entwickeln können. Später sollen weitere Funktionen dazukommen.

Außerdem gibt es jetzt "Planetary Interaction", was in erster Linie Bergbau auf über 65.000 Planeten bedeutet. Dort gibt es Zugriff auf neue Rohstoffe und Materialien - allerdings erst etwas später. Derzeit können Spieler die Planeten auskundschaften und mit dem Training von Skills beginnen, um beim am 8. Juni 2010 stattfindenden Absetzen der planetaren Kommandozentralen in der Lage zu sein, natürliche Ressourcen und raffinierte Güter zu sammeln, zu verarbeiten und zu exportieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. bei dell.com
  3. 39,99€ statt 59,99€
  4. 116,75€ + Versand

bewundernswert 25. Okt 2010

..welch eine geduld der support mit dir hat. find aber schön zu wissen dass wir dich los...

Silent 07. Jul 2010

Geb ich Eveboy recht, jeder Jumpfreighter-Produzent lacht sich tot über die...

Silent 31. Mai 2010

Gab jedenfalls etliche Kills von Allymembern aus Fremdcorps POSen und JB´s. Soweit ich...

IT_NOOB 27. Mai 2010

die API.... ich lerne irgendwie nur blödsinn.

Eveboy 27. Mai 2010

Sieht man sich die Aufzeichnungen des Fanfests an dem über den nächsten Wurf von CCP...


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /