Abo
  • Services:
Anzeige
Andrew House, Sony
Andrew House, Sony

Playstation Network

Manager bestätigt Bezahl-Premiumdienst für PS3 & Co

Andrew House, Europachef von Sony Computer Entertainment, hat indirekt bestätigt, dass es ein kostenpflichtiges Premiumangebot für das Playstation Network geben wird. Über die Inhalte gibt es derzeit nur Spekulationen.

So richtig gern haben sie im japanischen Hauptquartier von Sony Computer Entertainment ihren Europa-Chef Andrew House derzeit wohl nicht: Der Manager hat - vermutlich unbeabsichtigt - frühzeitig Gerüchte bestätigt, wonach es einen kostenpflichtigen Premiumdienst für das Playstation Network geben wird.

Anzeige

Auf einer offiziellen britischen PSN-Webseite beantwortete House Fragen von Spielern und schreibt an 'Tako2008': "Ich kann dir versichern, dass das PSN, wie wir es kennen, ein kostenloser Service bleiben wird... Allerdings hat Kaz Hirai [Chef der Playstation-Sparte bei Sony; d. Red.] vor ein paar Monaten gesagt, dass wir über einen Premiumdienst nachdenken, der zusätzlich zum kostenlosen Dienst läuft, und daran hat sich nichts geändert. Du wirst sehr bald mehr darüber erfahren." Mit dieser Zeitangabe meint House so gut wie sicher die Spielemesse E3. Die offizielle Pressekonferenz von Sony findet am Dienstag, 15. Juni 2010 statt.

Bislang ist der Zugang zum PSN kostenlos - anders als beim von Microsoft betriebenen Xbox Live, wo die Gold-Vollmitgliedschaft mit 60 Euro pro Jahr zu Buche schlägt. Branchenspekulationen zufolge soll es im PSN auch künftig nichts kosten, an Multiplayerpartien teilzunehmen. Auf der Xbox 360 wird dafür die Gold-Mitgliedschaft vorausgesetzt.

Über die zusätzlichen Inhalte des Premium-PSN ist noch nichts bekannt. Gerüchte besagen, es könne um einen früheren oder exklusiven Zugang zu Downloadinhalten im Store gehen und um einen spieleübergreifenden Sprachchat. Die Kosten sollen bei rund 10 US-Dollar liegen.

Sony baut derzeit mit Nachdruck das Playstation Network aus. Seit kurzem ist es möglich, sich per bezahltem Stream die Filme und Serien des amerikanischen Bezahl-TV-Senders HBO anzusehen; HBO steckt unter anderem hinter preisgekrönten Serie wie Die Sopranos und True Blood.


eye home zur Startseite
T-o_m 31. Mai 2010

Wer wirklich 60 Euro für ein Jahr XBL berappt, gehört mit dem Klammersack gepudert. Ich...

c80 28. Mai 2010

mit 'beliebig' meinte ich trotzdem nur FPS oder RTS. Ich spiele sonst nichts. Du...

Hotohori 27. Mai 2010

Also ich kann bei der XBox auch selbst entscheiden, bisher wurde mir noch keine Pistole...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Regierung von Oberbayern, München
  2. aia automations Institut GmbH, Amberg
  3. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  4. bib International College, Paderborn, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  2. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  3. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  4. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  5. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  6. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  7. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  8. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  9. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  10. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Atomwaffen an Bord?

    ffx2010 | 18:58

  2. Re: 6500 Euro

    JackIsBlack | 18:58

  3. Re: Nintendo macht es mit ZELDA auf der Switch...

    Crossfire579 | 18:57

  4. Re: Zusatzfrage : Blitz 2.0

    countzero | 18:56

  5. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 18:55


  1. 18:28

  2. 18:19

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:06

  6. 15:51

  7. 14:14

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel