Abo
  • Services:
Anzeige

Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Lexmark stellt Pinnacle Pro901 mit Fax und Kopierer vor

Lexmark hat mit dem Pinnacle Pro901 ein Multifunktionsgerät vorgestellt, das vier Funktionen in einem Gehäuse ermöglicht. Der Pro901 kann drucken, scannen, kopieren und Faxe verschicken. Im Netzwerk kann er per LAN oder WLAN angesprochen werden.

Der Pinnacle Pro901 setzt vier Einzelpatronen ein, so dass nur leere Patronen gewechselt werden müssen, was die Kosten niedrig halten soll. Die Druckauflösung liegt bei hochgerechnet 4.800 x 1.200 dpi. Nach Herstellerangaben kann der Pro901 bis zu 33 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und 30 Seiten pro Minute in Farbe drucken.

Anzeige
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
Lexmark Pinnacle Pro901

Über ein 4,3 Zoll (10,9 cm) großes Display kann der Drucker gesteuert werden. Außerdem laufen kleine Scripte auf dem Drucker ab, die über das Internet nachgeladen werden können. Diese sogenannten "One-Touch-Lösungen" können direkt auf der Website individuell konfiguriert und automatisch auf dem Multifunktionsgerät installiert werden. Dort erscheinen sie in Form von grafischen Icons und können über den berührungsempfindlichen Bildschirm ausgeführt werden. So lassen sich Druck-, Scan- und Faxaufgaben konfigurieren.

Papieroptionen und automatischer Dokumenteneinzug

Der Lexmark Pinnacle Pro901 ist mit einem automatischen Dokumenteneinzug für 50 Seiten im A4-Format ausgerüstet, der Vorlagen für den Scan-, Kopier- oder Faxvorgang einzieht. Die eingebaute Papierkassette kann um eine zweite mit 150 Blatt Kapazität erweitert werden.

Für das Gerät bietet Lexmark eine schwarze Tintenpatrone (105XL) an, die fünf Euro kostet und nach Herstellerangaben für rund 500 Seiten ausreicht. Dadurch sollen Druckkosten von rund einem Cent pro Schwarzweißseite erzielt werden. Der Papierpreis ist in dieser Rechnung nicht enthalten.

Der Lexmark Pinnacle Pro901 soll ab sofort für rund 320 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 27. Mai 2010

Nein ich spiele auf gar nichts an, denn ein Laserdrucker zieht nach meinen Informationen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. Kreativagentur 1punkt7 GmbH & Co. KG, Berlin, Neubrandenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: Scheinheilig

    Cyber | 04:16

  2. Re: windows 10

    ve2000 | 04:12

  3. Re: Das WWW beginnt zu nerven...

    zwergberg | 04:11

  4. Re: Dabei sollten doch gerade das Wohlbefinden...

    ML82 | 03:56

  5. Re: Skynet jemand vielleicht?

    Hotohori | 03:53


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel