Abo
  • Services:
Anzeige

Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Lexmark stellt Pinnacle Pro901 mit Fax und Kopierer vor

Lexmark hat mit dem Pinnacle Pro901 ein Multifunktionsgerät vorgestellt, das vier Funktionen in einem Gehäuse ermöglicht. Der Pro901 kann drucken, scannen, kopieren und Faxe verschicken. Im Netzwerk kann er per LAN oder WLAN angesprochen werden.

Der Pinnacle Pro901 setzt vier Einzelpatronen ein, so dass nur leere Patronen gewechselt werden müssen, was die Kosten niedrig halten soll. Die Druckauflösung liegt bei hochgerechnet 4.800 x 1.200 dpi. Nach Herstellerangaben kann der Pro901 bis zu 33 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und 30 Seiten pro Minute in Farbe drucken.

Anzeige
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
Lexmark Pinnacle Pro901

Über ein 4,3 Zoll (10,9 cm) großes Display kann der Drucker gesteuert werden. Außerdem laufen kleine Scripte auf dem Drucker ab, die über das Internet nachgeladen werden können. Diese sogenannten "One-Touch-Lösungen" können direkt auf der Website individuell konfiguriert und automatisch auf dem Multifunktionsgerät installiert werden. Dort erscheinen sie in Form von grafischen Icons und können über den berührungsempfindlichen Bildschirm ausgeführt werden. So lassen sich Druck-, Scan- und Faxaufgaben konfigurieren.

Papieroptionen und automatischer Dokumenteneinzug

Der Lexmark Pinnacle Pro901 ist mit einem automatischen Dokumenteneinzug für 50 Seiten im A4-Format ausgerüstet, der Vorlagen für den Scan-, Kopier- oder Faxvorgang einzieht. Die eingebaute Papierkassette kann um eine zweite mit 150 Blatt Kapazität erweitert werden.

Für das Gerät bietet Lexmark eine schwarze Tintenpatrone (105XL) an, die fünf Euro kostet und nach Herstellerangaben für rund 500 Seiten ausreicht. Dadurch sollen Druckkosten von rund einem Cent pro Schwarzweißseite erzielt werden. Der Papierpreis ist in dieser Rechnung nicht enthalten.

Der Lexmark Pinnacle Pro901 soll ab sofort für rund 320 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 27. Mai 2010

Nein ich spiele auf gar nichts an, denn ein Laserdrucker zieht nach meinen Informationen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 66,02€
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Ich glaub, es hackt...

    Der Held vom... | 19:52

  2. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    Dungeon Master | 19:47

  3. Re: Und ich habe heute erfahren...

    Sven123 | 19:46

  4. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  5. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel