Abo
  • Services:
Anzeige

Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Lexmark stellt Pinnacle Pro901 mit Fax und Kopierer vor

Lexmark hat mit dem Pinnacle Pro901 ein Multifunktionsgerät vorgestellt, das vier Funktionen in einem Gehäuse ermöglicht. Der Pro901 kann drucken, scannen, kopieren und Faxe verschicken. Im Netzwerk kann er per LAN oder WLAN angesprochen werden.

Der Pinnacle Pro901 setzt vier Einzelpatronen ein, so dass nur leere Patronen gewechselt werden müssen, was die Kosten niedrig halten soll. Die Druckauflösung liegt bei hochgerechnet 4.800 x 1.200 dpi. Nach Herstellerangaben kann der Pro901 bis zu 33 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und 30 Seiten pro Minute in Farbe drucken.

Anzeige
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
  • Lexmark Pinnacle Pro901
Lexmark Pinnacle Pro901

Über ein 4,3 Zoll (10,9 cm) großes Display kann der Drucker gesteuert werden. Außerdem laufen kleine Scripte auf dem Drucker ab, die über das Internet nachgeladen werden können. Diese sogenannten "One-Touch-Lösungen" können direkt auf der Website individuell konfiguriert und automatisch auf dem Multifunktionsgerät installiert werden. Dort erscheinen sie in Form von grafischen Icons und können über den berührungsempfindlichen Bildschirm ausgeführt werden. So lassen sich Druck-, Scan- und Faxaufgaben konfigurieren.

Papieroptionen und automatischer Dokumenteneinzug

Der Lexmark Pinnacle Pro901 ist mit einem automatischen Dokumenteneinzug für 50 Seiten im A4-Format ausgerüstet, der Vorlagen für den Scan-, Kopier- oder Faxvorgang einzieht. Die eingebaute Papierkassette kann um eine zweite mit 150 Blatt Kapazität erweitert werden.

Für das Gerät bietet Lexmark eine schwarze Tintenpatrone (105XL) an, die fünf Euro kostet und nach Herstellerangaben für rund 500 Seiten ausreicht. Dadurch sollen Druckkosten von rund einem Cent pro Schwarzweißseite erzielt werden. Der Papierpreis ist in dieser Rechnung nicht enthalten.

Der Lexmark Pinnacle Pro901 soll ab sofort für rund 320 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 27. Mai 2010

Nein ich spiele auf gar nichts an, denn ein Laserdrucker zieht nach meinen Informationen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 199,99€ - Release 13.10.
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Reiner Zufall...

    Balduan | 12:29

  2. Re: Aber PGP ist schuld ...

    picaschaf | 12:22

  3. Re: Sinnfrage

    registrierungen... | 12:22

  4. Re: 1. Eindruck: Vergleich HEVC/AV1

    Mo3bius | 12:20

  5. Re: und die anderen 9?

    Ducifacius | 12:20


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel