Abo
  • Services:
Anzeige
Foto-Software: Update für ACDSee Pro 3 ermöglicht Betrieb auf Netbooks

Foto-Software

Update für ACDSee Pro 3 ermöglicht Betrieb auf Netbooks

Für die Windows-Fotobearbeitungssoftware ACDSee Pro 3 ist von ACD Systems ein Update veröffentlicht worden, das auch den Betrieb auf Netbooks mit geringer Auflösung erlaubt. Bislang passte das Interface nicht auf Displays mit weniger als 1.024 x 768 Pixeln Auflösung.

Das Update für ACDSee Pro 3 enthält ein neue Interface-Farbgebung. Bislang war nur eine grauschwarze Oberfläche verfügbar, nun gibt es alternativ auch eine hellgraue Ansicht, die den üblichen Windows-Designs stärker ähnelt.

Anzeige

Damit alle Bedienelemente der Oberfläche auch bei kleinen Displays zu sehen sind, hat der Hersteller einige Layoutanpassungen vorgenommen. Nun können auch Bildschirme mit Auflösungen von 1.024 x 600 eingesetzt werden.

  • ACDSee Pro Photo 3 - View-Modus
  • ACDSee Pro Photo 3 - Process-Modus Farbbalance (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3  - Process-Modus Lichtaussteuerung (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3 Beta - Process-Modus Develop-Einstellungen (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3  - Reparaturwerkzeug  (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3 - online
  • ACDSee Pro Photo 3 - online
  • ACDSee Pro Photo 3 - Manage-Modus
  • ACDSee Pro Photo 3  - Slideshow-Generator
  • ACDSee Pro Photo 3 - View-Modus (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3 - Process-Modus schärfen (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3 - Ausrichtungswerkzeug (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3 - Perspektivkorrektur (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3 - Schärfemodus (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3 - Schwarz-Weiß-Erstellung (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Pro Photo 3  - Rauschreduktionsfilter  (Foto: Andreas Donath)
ACDSee Pro Photo 3 - Manage-Modus

Das Rohdaten-Entwicklungsmodul soll bei großen RAW-Dateien nun deutlich schneller zu Werke gehen. Dadurch kann der Benutzer schneller zum nächsten Bild oder Modus wechseln.

Neue Ansichtsoptionen

Außerdem lässt sich im Ansichtsmodus zum Vergleich mit dem bearbeiteten Foto der unbearbeitete Zustand darstellen. Die Entwickler haben zudem eine Option eingebaut, Entwicklungseinstellungen oder Bearbeitungen auf ausgewählte Bilder endgültig anzuwenden. Das soll den Speicher entlasten, der die einzelnen Bearbeitungsschritte sonst für Undo-Operationen sichern muss.

Der ACDSee Pro Foto-Manager 3 ist in die Bereiche "Verwalten", "Ansicht", "Verarbeiten" und "Online" unterteilt und erinnert damit an die Stufenkonzepte von Adobe Photoshop Elements und Lightroom. Ein Ebenenkonzept, wie es Photoshop und andere Bildbearbeitungsprogramme haben, fehlt beim ACDSee Pro Foto-Manager ebenso wie Werkzeugspitzenpaletten.

Das Update für ACDSee Pro 3 kann kostenlos von der Herstellerwebsite heruntergeladen werden. ACD Systems verlangt für die Vollversion der Software rund 125 Euro. Wer bereits ein Produkt von ACDSee lizenziert hat, kann die neue Software für rund 88 Euro erwerben.


eye home zur Startseite
youtube 29. Mai 2010

Youtube videos gehen auf meinem Netbook ohne Ion oder ähnliches problemlos. Zumindest in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  2. ORSAY GmbH, Willstätt, zwischen Freiburg / Karlsruhe
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. posterXXL GmbH, Kirchheim-Heimstetten


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Giga-Standard und Giga-Preise?

    MysticaX | 20:23

  2. Re: Und mit welcher Hardware? Connect Box Kacke 2?

    Underdoug | 20:20

  3. Re: Jeder, dessen politische Meinung ich nicht...

    piratentölpel | 20:16

  4. Eggaaaart... die Russe komme!

    twothe | 20:15

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    NaruHina | 20:14


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel